Tag: Mond

Längere Tage

Das System Mond – Erde beeinflusst sich gegenseitig. So hat die Anziehungskraft der Erde dazu geführt, das der Mond sich heute nicht mehr um sich selbst dreht sondern uns in einer so genannten gebundenen Rotation immer die selbe Seite zeigt. Andererseits führt die Anziehungskraft des Mondes dazu, das die Erdentage länger werden. Das sind pro …

Continue reading

Mondstation

Der erste Schritt ist getan und Rußland sowie die USA wollen eine eigene Station im Mondorbit bauen. Wenn man bedenkt wann zum ersten Mal menschen den Mond betreten haben eigentlich ein längst überfälliger Schritt.

Östliches Meer

Wussten Sie eigentlich, das das östliche Meer auf der Westseite des Mondes liegt?

Februar 2037

Der synodische Monat, also der Umlauf des Mondes um die Erde, dauert 29 Tage, 12 Stunden und 43 Minuten. Der Monat Februar hat ausser in Schaltjahren 28 Tage. Daher ist es prinzipiell möglich, das es in einem Februar keinen Vollmond gibt. Das nächste Mal tritt dieser Fall 2037 ein.

Spuren auf dem Mond

Langlebig sind die Fußspuren, die die Astronauten auf dem Mond hinterlassen haben. Durch die Abwesenheit von Wind und anderer erodierender Einflüsse werden sie theoretisch Millionen Jahre überdauern.

Mondflecken

Die Inuit halten die Mondflecken für Asche. Es ist jedoch keine gewöhnliche Asche sondern die Asche, mit der die Sonne den Mond bewarf, als dieser sie zu umarmen versuchte!

Load more