Category: Schon Gewusst

Dez 01

Hochzeit und Demenz

In einem aktuellen Beitrag auf Sciencealert (https://www.sciencealert.com/people-who-never-marry-42-higher-risk-of-developing-dementia-single-healt) wird über eine Studie zu Demenz (http://jnnp.bmj.com/content/early/2017/10/30/jnnp-2017-316274) berichtet. Nach dieser Studie ist das Risiko an Demenz zu erkranken von Menschen die nie verheiratet waren um 42% erhöht. Eine Erklärung dafür könnte laut anderer Wissenschaftler darin zu sehen sein, das Ehepaare oft finanziell besser aufgestellt sind und der finanzielle …

Weiter lesen »

Nov 09

Sterblichkeit und Diabetes

Eine neuere Studie zeigt, das die durch Diabetes bedingte Sterblichkeit weit höher liegt als bisher angenommen. Nach den neueren Berechnungen waren 2010 rund 21 Prozent aller Todesfälle auf Diabetes zurückzuführen. 16% aller Todesfalle waren demnach mit einer Typ 2 Diabetes assoziiert. Meinung: Die Diabetes wird als Krankheit offensichtlich massiv unterschätz. Mittlerweile wurde auch der Grad …

Weiter lesen »

Nov 05

Transparente Solarzellen

Sind transparente Solarzellen (1,2) die Lösung für erneuerbare Energien? Zuerst finde ich es faszinierend. Transparente Solarzellen könnten als Ersatz für Fenster, Scheiben in Autos, in Displays etc. dienen. Damit wäre es sicher möglich bei Bürogebäuden aber auch in Autos oder Smartphones eine zusätzliche Energieversorgung einzubauen. Bei Bürogebäuden (oder auch Verwaltungsgebäuden) ist es ja so, das …

Weiter lesen »

Okt 16

Fallendes Laub

Wussten Sie eigentlich, das das im Herbst herabfallende Laub zu einer schnelleren Erdrotation führt? Das führt dazu, das im Winter die Tauge um eine tausendstel Sekunde kürzer sind. Ursache ist die Erhaltung des Drehimpulses, wie man das z. B. von Pirouetten kennt. Und da die Nordhalbkugel über mehr Landmasse verfügt als die Südhalbkugel gibt es …

Weiter lesen »

Okt 09

Wird beim Erhitzen fest.

Ein interessantes Verhalten zeigen Lösungen aus α-Cyclodextrin, Wasser und 4-Methylpyridin. Sie werden nämlich beim Erhitzen fest. Dieses verbl+üffende und völlig reversible verhalten kann man dadurch erklären, das das α-Cyclodextrin bei höherer Temperatur sein OH-Gruppen nach außen „stülpt“ und sich durch das Ausbilden von Wasserstoffbrücken verfestigt. Quellen: J. Chem. Phys. 121 (2004) 5031 DOI: 10.1063/1.1794652 http://www.schilbe.de/archiv/chemphys.htm

Sep 28

JavaScript und WordPress

Bisher habe ich keinen Weg gefunden eigene Javascript in einzelne Beiträge einzubinden. Obwohl das manchmal ganz toll wäre. Also falls jemand sich da auskennt und mir einen Tipp geben könnte immer her damit. Ansonsten werde ich die wohl verlinken müssen so wie folgendes Script, mit dem man den durch die Erdkrümmung bedingten Höhenunterschied bei gegebener …

Weiter lesen »

Load more