↑ Zurück zu Internetkurs

Suchen in Suchmaschinen

Suchen in Suchmaschinen

Suchmaschinen indizieren mit wenigen Ausnahmen (z. B. Artikel,Präpositionen
…) den Inhalt des ganzen Dokumentes, weshalb sie auch als Volltext-Suchmaschinen bezeichnet werden. Das hat für eine Suchanfrage eine immense Bedeutung. Sucht man z. B. nach dem Begriff Wasser, so erhält man alle Dokumente mit dem Begriff Wasser, egal in welchem Zusammenhang das Wort gebraucht wird. Auch haben
Suchmaschinen Probleme mit zusammengesetzten Wörtern, wie z. B. Gepäckträger oder Autoersatzteile. Die Suchmaschine Google kommt mittlerweile damit klar. Bei anderen Suchmaschinen ist es nicht so einfach zu testen.
Das folgende, konstruierte Beispiel soll das daraus resultierende Dilemma bei der Suche unter Verwendung nur eines Stichwortes demonstrieren.


Beispiel
Ergebnisse der Suche nach dem Suchbegriff Wasser:
Dokument 1: Wasser wird in unserem Betrieb nahezu ausschließlich in einem geschlossenen Kreislauf verwendet.
Dokument 2: Das Wasser an der Adriaküste ist von hervorragender Qualität.
Dokument 3: Zur Herstellung des Biers wird das Wasser der hauseigenen Quelle benutzt.
Dokument 4: Wasser- Formel: H2O; Siedepunkt: 100oC


Bei der Nutzung von Volltext-Suchmaschinen ist es daher in den meisten Fällen erforderlich, den gesuchten Inhalt durch die logische Verknüpfung von mehreren Stichwörtern einzugrenzen. Am Besten geht man dabei schrittweise vor. Das heißt, zuerst verknüpft man zwei Stichwörter miteinander. Reicht diese Eingrenzung nicht aus, addiert man ein weiteres Stichwort dazu usw. usf., bis das Suchergebnis den gewünschten Inhalten entspricht.
Die Anwendung einer solchen Suchstrategie bedeutet aber auch, das man sich im Vorfeld der Suche genau darüber klar werden muß, wonach man eigentlich sucht. Weiterhin muß man über die möglichen Verknüpfungen der Stichwörter bei der jeweiligen Suchmaschine und den zugehörigen Syntax der Abfrage informiert sein (nähere Ausführungen finden sich
dazu bei der Besprechung der einzelnen Suchmaschinen). Die Anwendung dieser einfachen Suchstrategie wird im folgenden Beispiel demonstriert. Gegenstand der Suche ist der Titel: „Love is like Oxygene“ der Gruppe „Sweet“. Der angewandte Suchsyntax ist folgender:
Alle Wörter der Suchanfrage sollen im Dokument vorkommen, in “ “ eingeschlossene Worte werden als Redewendungen betrachtet. Als Suchmaschinen wurden Bing und Google benutzt (Suchlauf vom 28.3. 2014 mit der einfachen Suche).


Suchanfrage Google Bing
Sweet 384 000 000 159 000 000
Sweet „love is like oxygene“ 175 000 6 750
Sweet love is like oxygene 8 590 000 113 000 000
love is like oxygene 34 600 000 7 240 000
„love is like oxygene“ 236 000 79 200

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: