Zurück zu Übungen: NMR- Spektroskopie

Quiz: Grundlagen der NMR-Spektroskopie

3.3
(3)

Im folgenden finden Sie ein kleines Quiz zu den Grundlagen der NMR Spektroskopie. Durch ein neues Laden der Seite werden zufällige Fragen aus dem Fragenpool entnommen. Dieser ist bisher jedoch im Aufbau befindlich.

Question 1

Die Formel μ = γ * P beschreibt den Zusammenhang zwischen dem Drehimpuls P und dem magnetischen Moment μ. Wie nennt man γ ?




Question 2

Kerne mit einer einer Kernspin-Quantenzahl I>0 können sich bei angelegtem äußeren Magnetfeld unterschiedlich zu diesem orientieren. Jeder Orientierungsmöglichkeit entspricht ein definiertes Energieniveau. Die Energie dieser Energieniveaus lässt sich mit folgender Formel berechnen E= -m * γ * h/(2* π) * B0. Dabei ist m die magnetische Quantenzahl oder auch Magnetquantenzahl. 99Ru hat eine Kernspinquantenzahl I =5/2. Wieviel Energieniveaus resultieren daraus bei angelegtem B0?




Question 3

Richtig oder falsch? Unter der Wirkung eines Radioimpulses (B1 Puls) klappt die makroskopische Magnetisierung aus der Z-Richtung in die xy- Ebene, wo sie mit der Larmorfrequenz präzediert und in der Empfängerspule eine  Spannung induziert.




Question 4

Die Vergrößerung der Feldstärke B0 führt beim 1H Kern zu einer der Populationsdifferenz der beiden Energieniveaus α und β sowie zu einer der Empfindlichkeit des NMR- Experiments.




Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 3.3 / 5. Anzahl Bewertungen: 3

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?