Längere Tage

Das System Mond – Erde beeinflusst sich gegenseitig. So hat die Anziehungskraft der Erde dazu geführt, das der Mond sich heute nicht mehr um sich selbst dreht sondern uns in einer so genannten gebundenen Rotation immer die selbe Seite zeigt. Andererseits führt die Anziehungskraft des Mondes dazu, das die Erdentage länger werden. Das sind pro Jahr (je nach Quelle) 14-20 Mikrosekunden. Oder anders gesagt etwa 2 Sekunden in Hundertausend Jahren.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: