Okt 09

Wird beim Erhitzen fest.

Ein interessantes Verhalten zeigen Lösungen aus α-Cyclodextrin, Wasser und 4-Methylpyridin. Sie werden nämlich beim Erhitzen fest. Dieses verbl+üffende und völlig reversible verhalten kann man dadurch erklären, das das α-Cyclodextrin bei höherer Temperatur sein OH-Gruppen nach außen „stülpt“ und sich durch das Ausbilden von Wasserstoffbrücken verfestigt.
Quellen:
J. Chem. Phys. 121 (2004) 5031 DOI: 10.1063/1.1794652

http://www.schilbe.de/archiv/chemphys.htm

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: