Category: Backtriebmittel

E541

Hinter der Bezeichnung E541 verbirgt sich das sogenannte saure Natriumaluminiumphosphat (SALP, Al * x(H3PO4) * xNa). Es findet als Backtriebmittel Verwendung. Die ADI beträgt 1mg/kg Körpergewicht.

E504

Hinter dem Kürzel E504 verbergen sich die Substanzen Magnesiumcarbonat MgCO3, Magnesiumhydroxidcarbonat (eine Mischverbindung) 4MgC03*Mg(OH)2

E503

Bei E503 handelt es sich um Hirschhornsalz. Das ist eine Mischung aus Ammoniumcarbonat, Ammoniumhydrogencarbonat und etwa Ammoniumcarbamat. Verwendung findet E503 als Backtriebmittel, Trennmittel und Säureregulator.

E501

Unter E501 finden sich die Verbindungen Kaliumcarbonat (Pottasche) und Kaliumhydrogencarbonat. Beide Substanzen finden als Backtriebmittel, Säureregulator und Trennmittel Anwendung.

E500

E500 umfasst die Verbindungen Natriumcarbonat Na2CO3 (Soda), Natriumhydrogencarbonat NaHCO3(Natron) und Natriumsesquicarbonat. In der Lebensmittelindustrie finden sie Anwendung als Backtriebmittel, Säureregulator und Trägerstoff.