Obergrenzen für den Alkoholkonsum

Eine neue Untersuchung hat neue Obergrenzen für einen mehr oder weniger ungetrübten Alkoholkonsum ermittelt (siehe Quelle). Die Wissneschaftler um Angela M Wood haben dabei festgestellt das ab einem Wochenkonsum von 100g und mehr Alkohol (Ethanol) die Gesamtsterblichkeit deutlich ansteigt. Das entspricht etwa einer Flasche Wein oder 2l Bier. Ein wöchentlicher Alkoholkonsum von 200g Ethanol verkürzt die durchschnittliche Lebensdauer um 1- 2 Jahre, bei mehr als 350g pro Woche sogar um fünf Jahre.

Quelle
– Angela M Wood et al: Risk thresholds for alcohol consumption: combined analysis of individual-participant data on 599,912 current drinkers in 83 prospective studies. The Lancet 2018, DOI: 10.1016/S0140-6736(18)30134-X
https://idw-online.de/de/news692461

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: