«

»

Nov 22

Cadmium

NMR- Daten

Isotop  111Cd Natürliche Häufigkeit (%)  12.80
Spin 1/2 Magnetisches Moment μ/μN  -1.0303729
Magnetogyrisches Verhältnis γ/107rad s-1T-1  -5.6983131 Frequenzverhältnis Ξ/%  21.215480
Standard  Me2Cd Probenbedingungen rein
Empfindlichkeit relativ zu 1H  1.24*10-3 Empfindlichkeit relativ zu 13C  7.27
Larmorfrequenzen (MHz) vs. Bruker Feldstärken (Tesla)
7.04925 9.39798 11.7467 14.0954
 63.674 84.890  106.105  127.320
16.4442 17.6185 18.7929 19.9673
 148.536  159.144  169.751  180.359
21.1416 22.3160 23.4904
 190.967  201.575  212.182

Isotop  113Cd Natürliche Häufigkeit (%)  12.22
Spin 1/2 Magnetisches Moment μ/μN  -1,0778568
Magnetogyrisches Verhältnis γ/107rad s-1T-1  -5.9609155 Frequenzverhältnis Ξ/%  22.193175
Standard  Me2Cd Probenbedingungen  rein
Empfindlichkeit relativ zu 1H  1.35*10-3 Empfindlichkeit relativ zu 13C  7.94
Larmorfrequenzen (MHz) vs. Bruker Feldstärken (Tesla)
7.04925 9.39798 11.7467 14.0954
 66.608  88.802  110.995  133.188
16.4442 17.6185 18.7929 19.9673
 155.381  166.478  177.574  188.671
21.1416 22.3160 23.4904
 199.767  210.864  221.961

Historisches

Entdeckt wurde Cadmium im Jahr 1875 durch M. H. Klaproth.

Allgemeine Eigenschaften

Vorkommen

Cadmium kommt als natürlicher Begleiter des Zinks in dessen Erzen vor.

Darstellung

Gewonnen wird Cadmium durch fraktionierte Destillatiion des rohen Zink’s.

Verwendung

Allgemeine Daten

Ordnungszahl: 48
rel. Atommasse: 112,41
Oxydationszahl: 2
Elekronenkonfiguration:

(Kr)4d105s2

reagiert nicht mit Luft
reagiert nicht mit Waser
1.Ionisierungsenergie: 867 kJ*mol-1
Elektronenaffinität: — Elektronegativität: 1,69 Atomradius: 1,71(quantenchemischer Wert für das freie Atom) in 10-10m
kovalenter Radius: 1,41 * 10-10m Ionenradius: 0,99 * 10-10m elektr. Leitfähigkeit: 14,6 MS/m bei 293K
Kristallstruktur: hexagonal Schmelzpunkt: 594,2 K Siedepunkt: 1040 K
Dichte: 8,65 g*cm-3 bei 298K Spez. Wärmekapazität: 0,23 Jg-1K-1

Erläuterungen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: