Okt 18

Chlor

NMR- Daten

Isotop  35Cl Spin  3/2
Natürliche Häufigkeit (%)  75.78 Magnetisches Moment μ/μN  1.061035
Magnetogyrisches Verhältnis γ/107rad s-1T-1  2.624198 Quadrupolmoment Q/fm2  -8.165
Frequenzverhältnis Ξ/%  9.797909 Standard  NaCl
Probenbedingungen  D2O, 0.1M Linenweitenfaktor l/fm4  89
Empfindlichkeit relativ zu 1H  3.58*10-3 Empfindlichkeit relativ zu 13C  21.0
Larmor Frequenzen (MHz) vs. Bruker Feldstärken (Tesla)
7.04925 9.39798 11.7467 14.0954
 29.406  39.204  49.002  58.800
16.4442 17.6185 18.7929 19.9673
 68.598  73.497  78.396  83.295
21.1416 22.3160 23.4904
 88.194  93.093  97.992

Isotop  37Cl Spin  3/2
Natürliche Häufigkeit (%)  24.22 Magnetisches Moment μ/μN  0.8831998
Magnetogyrisches Verhältnis γ/107rad s-1T-1  2.184368 Quadrupolmoment Q/fm2  -6.435
Frequenzverhältnis Ξ/%  8.155725 Standard  NaCl
Probenbedingungen  D2O, 0.1M Linenweitenfaktor l/fm4  55
Empfindlichkeit relativ zu 1H  6.59*10-4 Empfindlichkeit relativ zu 13C  3.87
Larmor Frequenzen (MHz) vs. Bruker Feldstärken (Tesla)
7.04925 9.39798 11.7467 14.0954
 24.478  32.634  40.789  48.945
16.4442 17.6185 18.7929 19.9673
 57.101  61.179  65.256  69.334
21.1416 22.3160 23.4904
 73.412  77.490  81.568

Historisches

1850 wurde von H. Davy ein gelbgrünes Gas, das Chlor, entdeckt.

Allgemeine Eigenschaften

Vorkommen

Darstellung

Verwendung

Allgemeine Daten

Ordnungszahl: 17 rel. Atommasse: 35,453 Oxydationszahl: +/-1,3,5,7
Elekronenkonfiguration:(Ne)3s2p5 reagiert nicht mit Luft
reagiert mit Wasser
1.Ionisierungsenergie: 1251 kJ*mol-1
Elektronenaffinität: -356,3 kJ*mol-1 Elektronegativität: 3,16 Atomradius: 0,97 (quantenchemischer Wert für das freie Atom) in 10-10m
kovalenter Radius: 0,99 * 10-10m Ionenradius: (-1)1,81 * 10-10m elektr. Leitfähigkeit: —
Kristallstruktur: tetragonal Schmelzpunkt: 172,16 K Siedepunkt: 239,1 K
Dichte: 3,17 g*cm-3 am Fp Spez. Wärmekapazität: 0,48 Jg-1K-1

Erläuterungen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: