Stoppt bei einer Entropie von Null die Atombewegung?

Frage
Es ist bekannt, das die Entropie für eine reine, kristalline Substanz am absoluten Nullpunkt Null ist. Theoretisch bedeutet dies dann, das jegliche atomare Bewegung (Elektronen..) stoppt?

Antwort
Null-Entropie bedeutet, dass das System sich in einem einzigen quantenmechanischen Zustand,nämlich dem untersten, dem Grundzustand, befindet. Dies bedeutet, dass die Teilchen des Systems ihre Bewegungen so angepasst haben, das ihre Energie so gering wie möglich ist. Aufgrund der quantenmechanischen Effekte gibt es jedoch noch Rest-Bewegungen der Teilchen. Dies ist messbar und nachweisbar und wird oft als Nullpunkt Bewegung bezeichnet. Es ist besonders die Bewegung der Atome beobachtbar, wenn sie von Röntgenstrahlen untersucht werden. Selbst in den Zustand niedrigster Energie in einem Metall, bewegen sich noch die Elektronen mit so wenig Energie wie möglich.

Quelle
Sam Bowen, http://www.newton.dep.anl.gov/newton/askasci/1993/chem/CHEM001.HTM

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Kommentar verfassen