E440

Unter Pektin (E440) versteht man pflanzliche Polysaccharide (Polyuronide), die in allen höheren Landpflanzen vorkommen. Durch Behandlung dieser mit Ammoniak (zur Senkung des Veresterungsgrades) erhält man dann amidierte Pektine (auch als E440ii bezeichnet). Beide Substanzen finden als Geliermittel und Stabilisatoren in der Lebensmittelindustrie Verwendung. Gesundheitlich gelten Pektin und amidiertes Pektin als unbedenklich.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern für Ihre Bewertung!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: