E322

Der Begriff Lecithin steht eigentlich für das Phosphatidylcholine, dient aber heute vor allem als Sammelbezeichnung für alle Phospholipide. Phospholipide wiederum sind Bestandteil der Zellmembran und somit ein extrem wichtiger Baustein des Lebens. Lecithine werden aus verschiedenen natürlichen Quellen gewonnen,unter anderem aus Soja. Anwendung findet es in Lebensmitteln u.a. in Magarine, Brot und Schokolade. Sein Einsatz gilt als unbedenklich.

Phosphatidylcholine

Phosphatidylcholine

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: