E210

Benzoesäure ist schon seit dem Mittelalter bekannt und wird in der chemischen Industrie vielfältig angewandt. Als Lebensmittelzusatzstoff(sprich Konservierungsmittel) wird als unter der Nummer E210 geführt und kommt in haltbaren Lebensmitteln wie Ketchup, Wurst und Senf zum Einsatz.
Benzoesäure wird durch die Darmwand aufgenommen und kann bei empfindlichen Menschen Probleme bereiten.

Benzoesäure

Benzoesäure

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern für Ihre Bewertung!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: