Elisabeth I. von Rußland

Riesig: Die Garderobe von Elisabeth I. von Rußland wurde erst nach ihrem Tod 1762 im vollen Umfang erkannt. Sie hatte in Ihrem riesigen Schrank ca. 15.000 verschiedene Kleider. zu Lebzeiten hatte sie sich bis zu dreimal pro Abend umgezogen.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Kommentar verfassen