Okt 31

Zink

NMR- Daten

Isotop  67Zn Spin  5/2
Natürliche Häufigkeit (%)  4.10 Magnetisches Moment μ/μN  1.035556
Magnetogyrisches Verhältnis γ/107rad s-1T-1  1.676688 Quadrupolmoment Q/fm2  15.0
Frequenzverhältnis Ξ/%  6.256803 Standard  Zn(NO3)2
Probenbedingungen  D2O, gesättigt Linenweitenfaktor l/fm4  72
Empfindlichkeit relativ zu 1H  1.18*10-4 Empfindlichkeit relativ zu 13C  0.692
Larmor Frequenzen (MHZ) vs. Bruker Feldstärken (Tesla)
7.04925 9.39798 11.7467 14.0954
 18.779  25.035  32.292  37.549
16.4442 17.6185 18.7929 19.9673
 43.806  46.934  50.063  53.191
21.1416 22.3160 23.4904
 56.319  59.448  62.576

Historisches

Zink ist schon seit dem Altertum bekannt.

Allgemeine Eigenschaften

Vorkommen

Darstellung

Verwendung

Allgemeine Daten

Ordnungszahl: 30 rel. Atommasse: 65,38 Oxydationszahl: 2
Elekronenkonfiguration:

(Ar)3d104s2

bildet Oxidschicht an der Luft
bildet Hydroxidschicht mit Wasser
1.Ionisierungsenergie: 904 kJ*mol-1
Elektronenaffinität: — Elektronegativität: 1,65 Atomradius: 1,53 (quantenchemischer Wert für das freie Atom) in 10-10m
kovalenter Radius: 1,25 * 10-10m Ionenradius: 0,83 10-10m elektr. Leitfähigkeit: 16,7 MS/m bei 293K
Kristallstruktur: hexagonal Schmelzpunkt: 692,7 K Siedepunkt: 1180 K
Dichte: 7,14 g*cm-3 bei 298K Spez. Wärmekapazität: 0,39 Jg-1K-1

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: