Dez 07

St. Valentin

Der Brauch am St. Valentin (Valentinstag 14. Februar) Blumen zu verschenken soll auf den gleichnamigen Mönch zurückgehen. Dieser war ein großer Blumenliebhaber und soll Blumen an Vorübergehende verschenkt habn.

Andererseits könnte der Brauch auch römische Wurzeln haben. Zu Ehren der Göttin Juno, der Beschützerin der Ehe und Familie, verschenkte man an diesem Tag Blumen an Frauen um diese zu ehren.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: