E445

Glycerinester sind Verbindungen des dreiwertigen Alkohols Glycerin mit Säuren (organische oder auch anorganische). Die aus Wurzelharz gewonnen Gylcerinester finden dabei als Stabilisatoren (E445) Anwendung. Gesundheitlich gelten sie als unbendeklich.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: