Category: Vorspeise

Weißgekochtes „Fleisch“ (baiqie rou)

Zutaten 150 g roher Saitan (siehe Grundrezept von 1/2 kg Mehl) rote Speisefarbe 1 Kohlrabi (ursprünglich Wosun, aber das gibt’s hier nicht) Soße: 2 Knoblauchzehen 10 Körner Sichuanpfeffer 3 EL Sojasoße 1 TL Zucker etwas Salz 5 EL Sesamöl 1 EL Chilliöl Zubereitung Saitan nach Grundrezept zubereiten. Wenn alle Stärke aus dem Teig ausgewaschen ist, …

Continue reading

Tomatencreme Suppe

Zutaten 1 Pfund Tomaten 1 Teelöffel Gemüsebrühe (Konzentrat) etwa 1 Glas Wasser 1 kleiner Becher Crème fraîche 2 Teelöffel Zitronensaft 1-2 Teelöffel Honig Petersilie Basilikum Pfeffer Salz zum Dekorieren 1/2 Becher geschlagene Sahne Zubereitung Entweder Tomaten mit heißem Wasser kurz abbrühen, Haut abziehen, Tomaten kochen, passieren und mit Gemüsebrühe und Wasser bis zur gewünschten Verdünnung …

Continue reading

Quark-Soufflé mit Zitrusfrüchte-Ragout

Zutaten Zitrusfrüchte-Ragout 2 Orangen 2 Zitronen 3 Limetten 1 Rosa Grapefruit 100 g Zucker 200 ml Orangensaft (frisch gepresst) 2 EL Orangenlikör 1-1,5 EL Speisestärke Soufflé Etwas Flüssige Butter und Zucker für die Förmchen 3 Eier (M) 200 g Magerquark 1 Vanilleschote; Mark davon 1 EL Speisestärke Salz 60 g Zucker 80 g Himbeeren Puderzucker …

Continue reading

Kabeljau in Aspik

Zutaten 1 EL Zitronensaft 1/8 l Wasser 1 TL Salz Pfeffer 300 g Kabeljaufilet 250 g Grüner Spargel 1 TL Gekörnte Gemüsebrühe, eventuell mehr 12 Blatt Weisse Gelatine 300 g Krabbenfleisch Zubereitung Wasser mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer aufkochen. Fisch hineingeben und bei milder Hitze 7-8 Minuten gar ziehen lassen. Herausnehmen und abkühlen lassen. Die …

Continue reading

Brotkuchen mit Honig (Bint al-Sahn)

Zutaten 1/2 Würfel Hefe 200 g Butterschmalz oder mehr (ersatzweise geklärte Butter oder Ghee) 2 Eier 2 EL Ei, verquirlt 400 g Mehl Mehl für die Arbeitsfläche Salz 1 TL Kümmel (schwarzer, gehäuft) 150 g aromatischer Honig Zubereitung 1. Hefe in 125 ml lauwarmem Wasser auflösen, glattrühren. 100 g Butterschmalz erwärmen. In einer Schüssel die …

Continue reading

Kohlrabi-Parfait mit Langostinos und Blattsalat

Zutaten 8 Blatt Gelatine 400 g Kohlrabi 1 Schalotte; feingehackt 1 Knoblauchzehe; durchgepresst 2 EL Olivenöl extra vergine 2 dl Rahm 1 dl Klare Consomme Salz Pfeffer Muskat 1/2 Bund Glattblättrige Petersilie, feingehackt 3 Stangen Lauch; nur das Grüne 400 g Langostinos; oder Scampi 400 g Blattsalat gemischt 2 EL Leichte Salatsauce aus Olivenöl extra …

Continue reading

Semmeln mit Pilzen gefüllt

Zutaten 4 Semmeln 2 Zwiebeln 50 g Butter 100 g Schinken 100 g Delikateßgurken 200 g Pilze Salz Pfeffer Majoran geriebener Ingwer 100 g geriebener Käse Zubereitung Die feingehackte Zwiebel wird in Butter gebräunt. Man gibt die in Würfel geschnittenen Pilze, Schinken und Gurken dazu. Man würzt und füllt damit die zerschnittenen und ausgehöhlten Semmelhälften. …

Continue reading

Quibe (Fleischbällchen)

Zutaten 400 g Rinderhack 300 g Weizenschrot 2 Zwiebeln 1 Bund Pfefferminze (viel!) Salz Öl zum Fritieren Zubereitung Weizenschrot mit kochendem Wasser übergiessen, quellen lassen (mindestens 1/2 Stunde). Wasser ablaufen lassen und gut auspressen. Die Zwiebeln fein würfeln, die Pfefferminzblätter hacken, mit dem Hackfleisch zum Weizenschrot geben, mit Salz abschmecken. Zu länglichen, dicken "Cevapcici" formen, …

Continue reading

Markklößchen gefüllt

Zutaten300 g Knochenmark 1/2 Semmel 2 Eier Salz gemahlener Pfeffer Petersilie 1 TL geriebene Zwiebeln Teig 100 g Mehl 2 Eier Salz ZubereitungDie geriebene Zwiebel wird in wenig Fett glasig gebraten. Man gibt die Petersilie dazu. Danach werden das Mark, Salz, Pfeffer, die schaumig geschlagenen Eier und die eingeweichte Semmel hinzugefügt. Auf den inzwischen zubereiteten …

Continue reading

Fisch-Soljanka

Zutaten 500 g Fisch 2 Zwiebeln 2 EL Butter; Margarine oder Oel 2 EL Tomatenmark; Puree 4 kleine Salzgurken; o. Essiggurken 2 Tomaten 1 EL Kapern 1 Lorbeerblatt 1/2 Zitrone Salz Pfeffer Petersilie; oder Dill Zutaten Zwiebel kleinschneiden, leicht in Fett rösten, Tomatenmark zusetzen und 5 – 6 Minuten dünsten. Dann Fischstückchen, in Scheiben geschnittene …

Continue reading