Category: Vorspeise

Markklößchen gefüllt

Zutaten300 g Knochenmark 1/2 Semmel 2 Eier Salz gemahlener Pfeffer Petersilie 1 TL geriebene Zwiebeln Teig 100 g Mehl 2 Eier Salz ZubereitungDie geriebene Zwiebel wird in wenig Fett glasig gebraten. Man gibt die Petersilie dazu. Danach werden das Mark, Salz, Pfeffer, die schaumig geschlagenen Eier und die eingeweichte Semmel hinzugefügt. Auf den inzwischen zubereiteten …

Continue reading

Fisch-Soljanka

Zutaten 500 g Fisch 2 Zwiebeln 2 EL Butter; Margarine oder Oel 2 EL Tomatenmark; Puree 4 kleine Salzgurken; o. Essiggurken 2 Tomaten 1 EL Kapern 1 Lorbeerblatt 1/2 Zitrone Salz Pfeffer Petersilie; oder Dill Zutaten Zwiebel kleinschneiden, leicht in Fett rösten, Tomatenmark zusetzen und 5 – 6 Minuten dünsten. Dann Fischstückchen, in Scheiben geschnittene …

Continue reading

Soljanka

Zutaten 300 g Schweinefleisch 300 g Rindfleisch 4 EL Öl 1 l Fleischbrühe 3 Gewürzgurken 2 Zwiebeln 2 Knoblauchzehen 500 g Tomate passiert 1 Paprikaschote rot 1 Paprikaschote gelb 1 Paprikaschote grün Pfeffer Salz 1 EL Paprika mittelscharf 1 Zitrone Petersilie Dill 200 g Creme fraiche 1 Fluit (Baguette) 100 g Kräuterbutter Zubereitung Fleisch in …

Continue reading

Fleischsoljanka

Zutaten 1,25 l Fleisch- oder kräftige Knochenbrühe 150 ml Gurkenbrühe (von sauren Gurken oder Gewürzgurken 200 g gekochtes Rindfleisch 200 g gebratenes Rind- oder Kalbfleisch (auch Fleischreste) 100 g Schinken 100 g Wurst (Jagdwurst, Würstchen, Salami, auch Reste) 1/4 Huhn 2 Salzgurken ca.200 g frisches Kraut 2 Tomaten 1 TL Kapern (evtl. mehr) 1 TL …

Continue reading

Pfirsich-Aprikosen-Mango-Grütze

Zutaten 350 g Reife Pfirsiche 350 g Aprikosen 650 g Mango 20 g Frische Ingwerwurzel 3 EL Zitronensaft 125 ml Pfirsichlikör 375 ml Trockener Riesling 40 g Speisestärke 125 g Zucker Zubereitung Pfirsiche und Aprikosen kurz in kochendes Wasser geben, mit der Schaumkelle herausnehmen und kalt abschrecken. Die Haut abziehen und das Fruchtfleisch in Spalten …

Continue reading

Fruchtiger Camembert mit Pfirsich-Chili-Kruste

Zutaten 4 Camembert (halb gereift) 4 Scheiben Dreikorntoast (rund ausgestochen) 2 TL Feigen- oder Estragonsenf 12 Rote Mangoldblätter 1 kleiner Bund Rucola Kruste 2 Pfirsiche entsteint 2 Frühlingszwiebeln 2 EL Mango-Chutney 1 EL Geröstete Pinienkerne 1/2 TL Chiliflocken 2 TL Blütenhonig 1 Limette; den Saft Marinade 2 EL Olivenöl 20 ml Weißen Balsamico 20 ml …

Continue reading

Auberginen-Röllchen auf Tomatensugo

Zutaten 480 g Auberginen Salz 60 ml Fett zum Ausbacken 60 g Parmaschinken 0,4 Bd Basilikum 120 g Mozarella 0,4 kg Tomaten 100 g Zwiebeln 40 ml Olivenöl 0,4 EL Tomatenmark 0,4 EL Zucker Cayennpfeffer Zubereitung Die Auberginen putzen und am besten mit der Aufschnittmaschine längs in 1 cm dünne Scheiben schneiden. Die Arbeitsfläche leicht …

Continue reading

Artischocken ‚a la barigoule‘ (aus der Provence)

Zutaten 8 gr Artischocke 2 gr Knoblauchzehe 1 gr Zwiebel 4 EL Olivenöl 50 g Speck; gewürfelt 2 EL Thymianblättchen 2 dl Weisswein Olivenöl; zum Beträufeln Zubereitung ‚Barigoule‘ ist eine französische Abwandlung des provenzialischen Wortes ‚farigoule‘, was übersetzt ‚Thymian‘ bedeutet. Unter der Bezeichnung ‚a la barigoule‘ werden die Artischocken fast an jedem Ort wieder ein …

Continue reading

Créme brûlée mit Graubrot

Zutaten 100 ml Milch 100 ml Sahne 100 g kräftiger Weichkäse (z.B. Chaumes) Salz, Pfeffer 1/2 Vanilleschote, Mark 3 Eigelbe 50 g brauner Zucker 4 Scheiben Graubrot, halbiert Zubereitung Milch und Sahne in einem Topf mischen und erwärmen. Den in grobe Würfel geschnittenen Weichkaese in der Milch-Sahne-Mischung auflösen, mit Salz und Pfeffer würzen und das …

Continue reading

Wan-Tans mit Curry und Maracuja-Juice

Zutaten: 2 Passionsfrüchte 150 ml Maracujasaft 12 Quadratische Wan-Tan-Blätter (gibt es im Tiefkühlregal) 12 Kugeln Raffaello; fertiges Kokosgebäck 1 Eigelb 400 ml Erdnussöl zum Frittieren 2 EL Puderzucker 1 EL Currypulver zum Bestäuben Zubereitung: Passionsfrüchte halbieren. Fruchtfleisch herauskratzen, mit Maracujasaft verrühren. Nun die Wan-Tan-Blätter auftauen lassen, nebeneinander legen, je 1 Kugel Raffaello darauf setzen. Ränder …

Continue reading