Markklößchen gefüllt

Zutaten
300 g Knochenmark
1/2 Semmel
2 Eier
Salz
gemahlener Pfeffer
Petersilie
1 TL geriebene Zwiebeln
Teig
100 g Mehl
2 Eier
Salz

Zubereitung
Die geriebene Zwiebel wird in wenig Fett glasig gebraten. Man gibt die Petersilie dazu. Danach werden das Mark, Salz, Pfeffer, die schaumig geschlagenen Eier und die eingeweichte Semmel hinzugefügt. Auf den inzwischen zubereiteten und ausgerollten Teig werden in gleichmäßigem Abstand kleine Häufchen der Masse auf die eine Hälfte gegeben, die andere daraufgeklappt und zerschnitten. Die Klößchen werden in Salzwasser gekocht.
Sie sind auch als Vorspeise geeignet.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern für Ihre Bewertung!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: