Fisch-Soljanka

Zutaten
500 g Fisch
2 Zwiebeln
2 EL Butter; Margarine oder Oel
2 EL Tomatenmark; Puree
4 kleine Salzgurken; o. Essiggurken
2 Tomaten
1 EL Kapern
1 Lorbeerblatt
1/2 Zitrone
Salz
Pfeffer
Petersilie; oder Dill

Zutaten
Zwiebel kleinschneiden, leicht in Fett rösten, Tomatenmark zusetzen und 5 – 6 Minuten dünsten. Dann Fischstückchen, in Scheiben geschnittene Gurken, Tomaten, Kapern, Lorbeerblatt und etwas Pfeffer zusetzen, alles mit heisser Brühe übergiessen, salzen und 10 – 15 Minuten kochen. Vor dem Servieren mit gewiegter Petersilie oder Dill bestreuen und einige geschälte und entkernte Zitronenscheiben auflegen. Gewürzgurken in Würfel schneiden, Zwiebeln in Ringe schneiden, den Knoblauch fein hacken. Paprikaschoten in gleichgrosse Streifen wie das Fleisch schneiden. Das Fleisch in dem sehr heissen Oel gut anbraten. Danach die Zwiebeln und den Knoblauch dazugeben, kurz mitbraten. Paprikastreifen und Gewürzgurken hinzufügen, alles vermischen und ca. 3-5 Minuten mitdünsten. Mit passierten Tomaten und der Fleischbrühe auffüllen und in ca. 10 Minuten nur ganz leicht köcheln lassen, da sich sonst die Haut vom Paprika löst. Mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen. Die Zitrone entweder auspressen und den Saft zufügen und verrühren, oder die Zitrone in Scheiben geschnitten zufügen. Gehackten Dill und Petersilie (getrocknete Kräuter genausogut möglich) darüberstreuen. Beim Servieren Creme fraiche dazu reichen, pro Teller ca. 1 Teelöffel voll. Dazu reicht man Fluit mit Kräuterbutter. Dafür schneidet man das Fluit im Abschnitt von ca. 3 cm tief ein, legt in jeden Einschnitt eine etwa 1 cm dicke Scheibe Kräuterbutter. Bei 180 Grad im Backofen aufbacken, bis die Kräuterbutter zerlaufen ist, warm zur Soljanka reichen.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: