Orangen-Schnitzel mit Porree

Zutaten
160 Gramm Geschälte Kartoffeln
Salz, schwarzer Pfeffer
200 Gramm Geputzter Porree
1 kleine Orange (ca. 180 g)
1 Dünnes Schweineschnitzel (ca. 150 g)
2 kleine Salbeiblätter; oder etwas getrockneter Salbei
1 TL (5 g) Öl
Etwas Pflanzliches Bindemittel
1 EL (20 g) saure Sahne
2 Holzspießchen
Orange
Petersilie

Zubereitung
1. Kartoffeln waschen und in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Porree waschen, in Stücke schneiden. In ca. 8 EL Salzwasser zugedeckt 5-8 Minuten dünsten.
2. Orange halbieren. Eine Hälfte so schälen, daß die weiße Haut mit entfernt wird. Fruchtfleisch in 4 Scheiben schneiden. Übrige Orangenhälfte auspressen.
3. Schnitzel trockentupfen. Halbieren und evtl. flachklopfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Jede Hälfte mit 2 Orangenscheiben und 1 Salbeiblatt belegen, überklappen und zustecken. Das Fleisch im heißen Öl pro Seite 2-3 Minuten braten, herausnehmen.
4. Porree abtropfen lassen, Brühe auffangen. Bratensatz mit Brühe und Orangensaft ablöschen. Aufkochen und binden. Mit Sahne verfeinern, abschmecken. Alles anrichten, evtl. garnieren.

Holstein-Schnitzel

Zutaten
1 Grosses Kalbsschnitzel
Salz
Pfeffer
2 EL Bratbutter
1 Weissbrotscheibe
1 Ei
1 TL Kapern
1 Scheibe Rauchlachs
2 Sardellenfilets
2 Cornichons

Zubereitung
Das Kalbsschnitzel würzen und in der Hälfte der Bratbutter bei mittlerer Hitze rosa braten. Warm stellen. Restliche Bratbutter zum Bratensatz geben und das Brot darin
beidseitig rösten. Dann das Ei zu einem Spiegelei braten und auf dem Schnitzel
anrichten. Mit den Kapern bestreuen. Die Lachsscheibe auf das geröstete Brot geben und mit den Sardellenfilets und den Cornichons neben dem Fleisch anrichten.

Saltimbocca à la romana

Zutaten
1 Kalbsschnitzel, dünn
4 Salbeiblätter
1 Scheibe Parmaschinken oder anderer roher Schinken
2 EL Marsala
2 EL Bouillon
Butterschmalz
Salz, Pfeffer

Zubereitung
Das Schnitzel pfeffern und mit Schinken und Salbeiblättern belegen. Zusammenklappen, mit Zahnstochern fixieren und aussen leicht mit Salz und Pfeffer würzen. In heissem Butterschmalz von beiden Seiten bei mittlerer Hitze braten. Dann das Fett abgiessen und den Bratfond mit Marsala und Bouillon lösen und aufkochen.

Gefülltes Hähnchenschnitzel

Zutaten
1 Hähnchenbrustfilet
4 Steinchampignons, gehackt und kurz angebraten
1 EL Estragon, fein geschnitten
2 EL Tomaten, gewürfelt
50 g Crème double
1 Schalotte, fein geschnitten
1 EL Sherry
etwas Bouillon
etwas Butter
Salz, Pfeffer, Zucker

Zubereitung
In das Hähnchenbrustfilet eine tiefe Tasche schneiden. Die Pilze hacken, kurz anbraten aus der Pfanne nehmen und mit der Hälfte des Estragons vermengen, salzen, pfeffern und in die Hähnchenbrust füllen. Die Hähnchenbrust salzen, pfeffern und in Butter rundherum goldbraun braten. Dann im Backofen noch ca. 5
Minuten (je nach Grösse) nachgaren lassen. In der Zwischenzeit die Schalotte mit etwas Zucker in der Pfanne anbraten, mit Sherry, Crème double und wenig Bouillon ablöschen und kräftig einkochen. Dann Estragon und Tomatenwürfel untermischen und abschmecken. Die Sauce zur Hähnchenbrust servieren.

Tortilla mit Mais

Zutaten
1/2 Rote Paprikaschote
1 Kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Frischer Maiskolben
1/2 Büschel glatte Petersilie
2 EL Öl
2 Eier
Pfeffer
Salz

Zubereitung
Paprikaschote putzen, waschen und in Stuecke schneiden. Die Zwiebel hacken und den Knoblauch pressen, Maiskörner mit einem grossen Messer vom Kolben schneiden, Petersilie hacken. In einer beschichteten Pfanne Paprika, Zwiebel und Knoblauch in der Hälfte vom Öl glasig werden lassen, dann die Maiskörner fünf Minuten mitschmoren. Einen Teil der Petersilie zugeben. In einer Schüssel die Eier verschlagen, pfeffern und salzen. Gemüsemischung abgekühlt unterrühren. Restliches Öl in der gereinigten Pfanne erhitzen, die Masse hineingiessen und bei milder Hitze von jeder Seite etwa drei Minuten braten. Mit der gehackten Petersilie bestreuen.

Spinat mit pochiertem Ei

Spinat mit pochiertem Ei

Gericht: Hauptgericht
Keyword: Singles

Zutaten

  • 250 g junger Spinat
  • 2 Tl fein gewürfelte Zwiebel
  • 1 Tl Öl
  • Salz
  • Muskatnuß
  • 1 Ei
  • 1 El Essig
  • 2 El weiße Sauce aus Saucenpulver
  • 1 Tl geriebener Emmentaler
  • 150 g Erdbeeren

Anleitungen

  • Spinat mehrmals waschen, mit kochendem Wasser überbrühen und abtropfen lassen. Zwiebel in Öl glasig dünsten, den Spinat daraufgeben und ca. 10 Min. auf kleiner Flamme dünsten. Mit Salz und Muskat abschmecken.
  • Ein Liter Salzwasser mit Essig zum Kochen bringen, das Ei darin pochieren (5 Min. im Wasser ziehen lassen).
  • Weiße Sauce nach Vorschrift auf der Packung zubereiten.
  • Spinat in eine feuerfeste Form geben, das verlorene Ei daraufsetzen, etwas einreißen, mit der weißen Sauce übergießen und den Käse darüberstreuen. Kurze Zeit im Grill oder Backofen gratinieren.
  • Frische Erdbeeren als Nachtisch reichen.

Steak mit gegrillter Tomate

Steak mit gegrillter Tomate

Gericht: Hauptgericht
Keyword: Singles, Steak, Tomate

Zutaten

  • 100 g Rindsfilet
  • 1 Tl Öl
  • 1 Tl grüne Pfefferkörner
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • 3 kleine Tomaten
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 1 Tl feingewiegte Petersilie
  • 1/2 Tl Butter
  • 100 g Erdbeeren

Anleitungen

  • Steak mit Öl bepinseln und zugedeckt 1 Std. im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Eine beschichtete Pfanne erhitzen, das Steak und den grünen Pfeffer hineingeben. Das Steak auf jeder Seite 3-4 Min. braten. Dann erst das Steak salzen, mit dem grünen Pfeffer belegen und warm stellen.
  • Tomaten kreuzweise einschneiden, in die Einschnitte dünne Scheiben Knoblauch, Salz, Pfeffer und Petersilie geben. Butterflöckchen daraufsetzen und die Tomaten grillen, bis sich ihre Haut leicht zusammenzieht. Steak und Grilltomaten auf einem vorgewärmten Teller servieren.
  • Gewaschene Erdbeeren zum Nachtisch reichen.

Spargel mit Rührei

Spargel mit Rührei

Gericht: Hauptgericht
Keyword: Singles, Spargel

Zutaten

  • 300 g Spargel
  • 2 Eier
  • Salz
  • weißer Pfeffer
  • Muskatnuß
  • 2 El Mineralwasser
  • 1 El gehackte Petersilie
  • 1 Tl gehackter Dill
  • 100 g Kirschen

Anleitungen

  • Spargel dünn schälen und in wenig siedendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen.
  • Eier mit Mineralwasser, Salz, Pfeffer und Muskat schlagen. In einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze stocken lassen, das Omelett mit einem Holzlöffel auseinanderreißen.
  • Rührei auf einem Teller anrichten, mit Petersilie und Dill bestreuen und den gut abgetropften Spargel dazulegen.
  • Die gewaschenen Kirschen in einem Schälchen als Nachtisch servieren.

Fischschnitte

Fischschnitte

Gericht: Abendessen
Keyword: Fisch

Zutaten

  • 1 Scheibe Graubrot oder Vollkornbrot
  • 1 geräucherter Hering
  • 2 Matjesfilets (alternativ)
  • 1 Zwiebelscheibe
  • 1 Eigelb
  • 1 El geraffelter Meerrettich
  • 1 El Kapern
  • 1 El Zwiebelwürfel
  • 1 El gehackte Kresse
  • 1 Tl Butter
  • 1 Salatblatt
  • 1 Tomatenachtel

Anleitungen

  • Brotscheibe buttern, Filets oder den geputzten Räucherfisch darauflegen, mit Zwiebelscheibe und Eidotter krönen.
  • Geraffelten Meerrettich, Kapern, Zwiebelwürfel und gehackte Kresse um das Brot setzen, mit Salatblatt und Tonmatenachtel garnieren.

Hacksteak mit grünen Bohnen

Hacksteak mit grünen Bohnen

Gericht: Hauptgericht
Keyword: Bohnen, Hackfleisch

Zutaten

  • 120 g Tatar
  • 1 kleine Zwiebel feingehackt
  • 1/2 Tl Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
  • 150 g frische grüne Bohnen
  • 1 Stengel Bohnenkraut
  • Streuwürze
  • 1 El feingewiegte Petersilie
  • 100 g Erdbeeren

Anleitungen

  • Tatar mit der Hälfte der feingehackten Zwiebel gut vermischen, mit Senf, Salz, Pfeffer und Paprika würzig abschmecken. Ein flaches Hacksteak formen und zugedeckt in den Kühlschrank stellen.
  • Die geputzten Bohnen mit Bohnenkraut in wenig Salzwasser dünsten. Mit Pfeffer und Streuwürze abschmecken.
  • Hacksteak in einer beschichteten Pfanne auf beiden Seiten bei mittlerer Hitze braten. Hacksteak und abgetropfte Bohnen auf einem Teller anrichten. Die Bohnen mit Petersilie bestreuen und die restliche gehackte Zwiebel dazulegen.
  • Die gewaschenen Erdbeeren als Nachtisch reichen.