Bärlauch-Suppe 0 (0)

Bärlauch-Suppe

Gericht: Suppe
Keyword: Bärlauch

Zutaten

  • 250 Gramm Lauch
  • 250 Gramm Kartoffeln
  • 2 Essl. Butter
  • 750 ml Rinder-Fond
  • 250 ml Süße Sahne
  • 100 Gramm Kerbel bzw. Bärlauch
  • Salz
  • Weißer Pfeffer

Anleitungen

  • Den Lauch putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Die Butter in einem Topf erhitzen, die Lauchringe und die Kartoffelwürfel darin andünsten. Mit dem Rinder-Fond aufgießen und 30 Minuten zugedeckt kochen lassen. Mit einem Mixstab pürieren oder durch ein Sieb streichen, dann die Sahne zur Suppe rühren. Den Kerbel bzw. Bärlauch waschen und fein hacken. Die Suppe nochmals erhitzen und den Kerbel zugeben und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken, nicht mehr kochen

Schnitzel in Bärlauchkruste mit Spargelsalat 0 (0)

Zutaten
640 Gramm Schweinerücken (Lachs)
600 Gramm Weißer Spargel
12 Bärlauchblätter
3 Eier
120 Gramm Tomaten
3 EL Obstessig
2 EL Olivenöl
1 TL Butter
10 Gramm Zucker
3 EL Mehl
1 Ciabatta
4 EL Olivenöl, kalt gepresst
1/2 EL Zitronenthymian
60 Gramm Zwiebel
Salz
Pfeffer

Zubereitung
Den Spargel vom Kopf nach unten schälen, Enden etwas abschneiden, Stangen in schräge Stücke schneiden. In leichtem Salzwasser (so dass der Spargel mit Flüssigkeit bedeckt ist) mit etwas Zucker und Butter auf den Biss kochen, lauwarm abkühlen lassen. Tomaten schälen, entkernen, in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen, fein würfeln und beides zum Spargel geben. Obstessig, kalt gepresstes Olivenöl zugeben, Zitronenthymian dazu rebeln, mit Salz und Pfeffer würzen und einziehen lassen. Bärlauch in Streifen schneiden, mit verquirltem Ei vermengen. Schnitzel mit Salz und Pfeffer würzen, mehlieren, in Bärlauchei wenden. In heißem Olivenöl beidseitig auf den Punkt saftig braten. Ciabatta kross backen, aufschneiden. Spargelsalat lauwarm in tiefem
Teller anrichten, Schnitzel darauf legen, Brot mit anlegen.

Bärlauchsuppe mit Spargel und Lachsröllchen 0 (0)

Zutaten
500 Gramm  grüner Spargel
200 Gramm  weißer Spargel
100 Gramm  Bärlauch
200 Gramm  mehlig kochende Kartoffeln
1/8 Ltr. Sahne
150 Gramm  Räucherlachs
10 Gramm  Butter
60 Gramm  Frischkäse
20 Gramm  Ricotta
1 TL Meerrettich
1 EL Gehackten Dill
1 Schälchen Rettichkresse
Chilisalz
Pfeffer

Zubereitung
Lachs auf Klarsichtfolie auflegen, Ricotta mit Frischkäse, Meerrettich und Dill vermengen, mit Chilisalz würzen. Auf dem Lachs verstreichen, zusammenrollen (Achtung: Folie nicht mit einrollen!) und kurz in den Froster geben. Den weißen Spargel von oben nach unten schälen, den grünen Spargel von der Mitte nach unten schälen und beide in leichtem Salzwasser mit einer Prise Zucker und einer Butterflocke auf den Biss kochen und abkühlen lassen. Spitzen im oberen Drittel abschneiden, längs halbieren und in dem Spargelwasser warm halten. Der restliche
Spargel wird nicht mehr verwendet und kann als Salat oder gebundenes Gemüse später gegessen werden.
Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden und mit circa 600 Milliliter des Spargelwassers weich kochen. Den Bärlauch klein schneiden und zugeben, mit dem Mixstab fein pürieren. Aufkochen, Sahne zugeben und kurz aufmixen, mit Salz und Pfeffer würzen. Suppe in einem tiefen Teller anrichten, die Spargelspitzen, fächerartig darauf verteilen. Die Lachsrolle in Scheiben schneiden und darüber verteilen. Rettichkresse abschneiden und darüber streuen.

Bärlauchkartoffeln 0 (0)

Zutaten
400 g neue Kartoffeln
1 Esslöffel Kümmel
50 g Bärlauch
30 g Butter
Salz
Pfeffer

Zutaten
Salzwasser mit dem Kümmel aufsetzen, die Kartoffeln waschen und darin
bissfest garen. Anschliessend die Kartoffeln abgiessen und ausdämpfen lassen.
In der Zwischenzeit Bärlauch waschen, trocken schleudern und in feine Streifen schneiden.
Die Butter in einer Pfanne schmelzen, die Kartoffeln darin anschwenken, Bärlauch zugeben, nochmals schwenken und mit Salz und Pfeffer würzen.

Bärlauchcremesuppe mit Lachs und grünem Spargel 0 (0)

Zutaten
400 g Grüner Spargel
1-2 El Olivenöl (z. B. Bertolli)
500 ml kaltes Wasser
1 Beutel Knorr Feinschmecker Bärlauchcreme Suppe
125 g Lachsfilet (frisch oder aufgetaut)
1 El Gehackte Petersilie
1 El Crème fraîche

1. Spargelstangen am unteren Drittel schälen und die Enden abschneiden. Spargel in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Spargelscheiben darin ca. 3 Minuten dünsten.
2. 1/2 l (500 ml ) kaltes Wasser zugießen, Beutelinhalt Feinschmecker Bärlauchcreme Suppe einrühren und bei schwacher Hitze 3 Minuten kochen lassen. Ab und zu umrühren.
3. Lachsfilet waschen, trockentupfen und in 2 cm große Stücke schneiden. In die heiße Suppe geben und ca. 4 Minuten garziehen lassen.
4. Petersilie unter die Suppe rühren, in die Schalen verteilen und servieren.
Verfeinern Sie die Suppe mit 1 El Crème fraîche.