Ackerman’s Chopped Beef Sandwich Marinating Sauce

Ackerman's Chopped Beef Sandwich Marinating Sauce

Gericht: BBQ, Grllsauce
Keyword: BBQ, Grill-Sauce

Zutaten

  • 1/4 Tasse Cattleman's-Original kein Rauch
  • 1/2 Tasse Apfelessig
  • 1/4 Tasse Französischer Senf
  • 1,5 Tassen Rohzucker
  • 2 Esslöffel Knoblauchöl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise gemahlener Pfeffer

Anleitungen

  • Alle Zutaten gut mischen, fertig ist die Soße. Cattleman's-Original ist eine Basis BBQ- Sauce, die durch die Zutaten verfeinert wird. Man kann dies sicher auch mit anderen Basis- BBQ Saucen probieren.

Notizen

Man kann es zu gehackten Rindfleisch servieren. Das Rindfleisch wird dabei im Wasserdampftopf (Double Boiler) erhitzt.

A-2 Steak Sauce

A-2 Steak-Sauce

Gericht: BBQ, Grllsauce
Land & Region: USA
Keyword: BBQ, Grill-Sauce

Zutaten

  • 1/2 Tasse dunkle Melasse
  • 2 Frühlingszwiebeln gehackt
  • 3 Esslöffel grobes Salz
  • 3 Esslöffel Senfmehl
  • 1 Teelöffel Paprika
  • 1/4 Teelöffel Cayenne
  • 1/2 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 6 Esslöffel Tamarindenextrakt
  • 1 Esslöffel Küchenstrauß
  • 1 Teelöffel Pfeffer schwarz
  • 1/2 Teelöffel Bockshornklee
  • 1/2 Teelöffel Ingwer
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 1 Teelöffel Nelken gemahlen
  • 1/2 Teelöffel Kardamomsamen
  • 1/4 Teelöffel Tabasco-Sauce
  • 180 ml Rheinwein
  • 60 ml Rotwein
  • 480 ml Essig, weiß
  • 1 Karamellfärbung

Anleitungen

  • Alle nicht flüssigen Zutaten durch einen Mixer laufen lassen, bis sie ein feines Pulver sind. Bei schwacher Hitze mit der Hälfte des Essigs aufkochen und 1 Stunde köcheln lassen. Den Rest des Essigs nach und nach hinzufügen. Tabasco, Weine, Gewürze und Farbstoffe unterrühren. 3 Minuten garen, bis sich alles auflöst. Vom Herd nehmen. In einen Topf gießen und 1 Woche abgedeckt stehen lassen. Sechsmal durch ein Passiertuch streichen. Hält gekühlt, lässt sich auch gut einfrieren.

Traditionelle amerikanische BBQ Sauce

Traditionelle amerikanische Basis-Grillsauce

Gericht: BBQ, Grllsauce
Keyword: BBQ, Grill-Sauce

Zutaten

  • 3 Esslöffel Pflanzenöl
  • 1 Zwiebel gehackt
  • 2 Knoblauchzehen gehackt
  • 1,25 Tasse Ketchup
  • 1/3 Tasse Apfelessig
  • 1/3 Tasse Worcestershire-Sauce
  • 1/3 Tasse brauner Zucker
  • 2 Teelöffel Chilipulver
  • 1/4 Teelöffel Cayennepfeffer

Anleitungen

  • Das Öl in einem mittelgroßen Topf erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch 10 Minuten lang sanft garen. Fügen Sie die Ketchup, Essig, Worcestershire, braunen Zucker, Chilipulver und Cayennepfeffer hinzu und mischen Sie gut. Ca. 20 Minuten unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen, bis sie leicht verdickt ist.

Notizen

Ergibt ca. 2,5 Tassen.
Diese Sauce hat eine schöne Ausgewogenheit von süß, herb und würzig. Da die Sauce zuckerhaltig ist, brennt sie leicht und wird am besten nur in den letzten 5 bis 10 Minuten des Kochens auf das Essen aufgetragen. Die restliche Sauce auf den Tisch geben.

Super Grillsauce

Super Grillsauce

Gericht: BBQ, Sauce
Keyword: BBQ, Grill-Sauce

Zutaten

  • 2 Tasse Ketchup
  • 3/4 Tasse Puderzucker
  • 1 Esslöffel Worcestershire-Sauce
  • 1/4 Teelöffel Tabasco-Sauce nach Geschmack
  • 6 Esslöffel Melasse
  • 1/4 Teelöffel Knoblauchsalz oder etwas mehr
  • 1/2 Teelöffel Flüssigrauch bis zu einem Teelöffel

Anleitungen

  • Alles in einer Pfanne vermischen und zum Kochen bringen, dann bei schwacher Hitze warm halten. Ideal über Rippchen, Hähnchen, Rind oder Schwein.

Maulwurfsauce

Maulwurfssauce

Gericht: Grllsauce
Keyword: Grill-Sauce

Zutaten

  • 2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Tasse Wasser
  • 3 große getrocknete Chilischoten
  • 2 Zwiebeln gehackt
  • 2 Zehen Knoblauch gehackt
  • 2 Tassen Tomatensauce
  • 1/3 Tasse Zucker
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 30 g Bitterschokolade

Anleitungen

  • Zuerst Salz, Pfeffer, Wasser, Zwiebeln und getrocknete Chilischoten vermischen und 30 Minuten köcheln lassen. Die restlichen Zutaten zugeben und weiter rühren bis die Schokolade geschmolzen ist. Zu geräuchertem Rindfleisch servieren. Eventuell mit frischem Koriander garnieren.

1948 Original Barbecue Soße

1948 Original Barbecue-Sauce

Gericht: BBQ, Grllsauce
Keyword: BBQ, Grill-Sauce

Zutaten

  • 1 mittelgroße Zwiebel gehackt
  • 2 Zehen Knoblauch gehackt
  • 2 Esslöffel Butter geschmolzen
  • 1 ganze Tomate (Saft)
  • 500 g Tomatenmark
  • 1/2 Tasse Sellerie gehackt
  • 1/3 Tasse Essig
  • 1/4 Tasse grüner Pfeffer gehackt
  • 2 frische Sellerieblätter gehackt
  • 1 Lorbeerblatt
  • 3 Esslöffel Melasse
  • 1 1/2 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Senfmehl
  • 2 Teelöffel Tabasco-Sauce nach Belieben
  • 1/2 Teelöffel Nelke gemahlen
  • 1/2 Teelöffel Piment gemahlen
  • 2 Scheiben Zitrone

Anleitungen

  • Zwiebel und Knoblauch in Butter in einem Topf anbraten, bis sie weich sind. Restliche Zutaten unterrühren und zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und unbedeckt 30 Minuten köcheln lassen; gelegentlich umrühren. Lorbeerblatt und Zitronenscheiben entsorgen. Auf Wunsch pürieren. Verwenden Sie die Sauce zum Belegen und als Beilage zum Dippen.  Ergibt ca. einen 3/4 Liter BBQ- Sauce.

Grillsauce- Stolz des Feldlagers

Stolz des Feldlagers

Gericht: BBQ, Grllsauce
Land & Region: USA
Keyword: BBQ, Grill-Sauce

Zutaten

  • 2 Liter Wasser
  • 1,5 Tassen brauner Zucker
  • 1,5 Tassen Worcestershire
  • 1,5 Tassen gelber Senf
  • 900 ml Ketchup
  • 1/2 Tasse schwarzer Pfeffer
  • 1/2 Tasse rote Paprika
  • 3 Liter Rotweinessig
  • 1 Liter Weißwein
  • 1,5 Tasse Tassen Salz

Anleitungen

  • Einfach alle Zutaten in einem großen Topf gut vermischen und 30 Minuten köcheln lassen. Abkühlen lassen und abfüllen.

Notizen

Die Soße braucht keine Kühlung und kann natürlich auch in entsprechend kleineren Mengen hergestellt werden. Sie passt gut zu Wild.
Der Originaltitel lautet: "Pride Of The Deer Camp".

BBQ-Sauce zum Finger ablecken

BBQ- Sauce zum Finger ablecken

Gericht: BBQ, Sauce
Keyword: Grill-Sauce
Portionen: 4

Zutaten

  • 2 Tassen Ketchup
  • 2 TL A-1 Steaksauce
  • 1 TL ganzer Selleriesamen
  • 1 TL Tabasco-Sauce
  • 2 EL Sojasauce
  • 2/3 Tasse dunkelbrauner Zucker
  • 2 Zitronen, entsaftet
  • 4 EL Meerrettich
  • 1/2 TL Knoblauchpulver
  • 1/2 TL Salbei
  • 1 TL Salz
  • 1 Tasse Bier
  • 2 kleine Zwiebeln, fein gehackt

Anleitungen

  • Alle Zutaten in einem Topf vermengen und die Mischung zum Kochen bringen. Die Sauce bei mittlerer bis mittlerer Hitze unter ständigem Rühren 5 Minuten lang unbedeckt garen.

Notizen

A-1 Steaksauce ist eine im Handel erhältliche Steaksauce.

Apfel-Curry-Sauce

Apfel-Curry-Sauce

Gericht: Sauce
Keyword: Sauce

Zutaten

  • 1 feingehackte Frühlingszwiebel mit Grün
  • 1 EL Butter (gehäuft)
  • 4 mittelgroße Äpfel
  • 1/4 l Weißwein
  • 2 TL Curry
  • Salz
  • Zucker
  • 2 EL geschlagene Sahne

Anleitungen

  • Zwiebelwürfel in heißer Butter auf kleiner Hitze glasig dünsten.
  • Die geschälten und entkernten Äpfel in feine Scheiben schneiden, zu den Zwiebeln geben und 2 Min. mitdünsten.
  • Weißwein zugießen und alles 10 Min. garen. Mit dem Schneebesen grob pürieren.
  • Curry einrühren, mit Salz und Zucker abschmecken und zuletzt die steifgeschlagene Sahne unterziehen. Sauce warm oder kalt servieren.