Erdbeer-Holunderblüten-Bowle 0 (0)

Erdbeer-Holunderblüten-Bowle

Gericht: Getränke
Keyword: Bowle

Zutaten

  • 1 Flasche Weißwein
  • 1 Likörglas Calvados oder Holunderlikör
  • 250 Gramm Gezuckerte Erdbeeren in Stückchen
  • 3-5 Blütendolden Holunder
  • 1 Flasche Sekt
  • Zitronenmelisse und kleine Holunderblüten zum Dekorieren

Anleitungen

  • Früchte und Blütendolden mit Calvados übergießen, Wein zugeben und mehrere Stunden ziehen lassen. Holunderblüten entfernen und anschließend mit Sekt auffüllen. Bowle mit Zitronenmelisse und kleinen Holunderblüten dekorieren.

Notizen

Essbare Blüten:
Es gibt viele essbare Blüten, die ein sehr feines und ausgefallenes Aroma haben und sich zum Aromatisieren und Färben von Getränken eignen. Sie enthalten viele Vitamine und sekundäre Pflanzenstoffe, wie zum Beispiel Flavonoide-Anthocyane, die als Radikalfänger in unserem Körper wirken können.

Erdbeerschokoladen-Torte 0 (0)

Zutaten
Schokoladenboden
50 g Zartbitterschokolade
200 g Butter (weich)
175 g Zucker
2 TL Abgeriebene Orangenschale (unbehandelt)
Salz
5 Eigelb (M)
240 g Mehl
10 g Kakaopulver
2 TL Backpulver
150 g Saure Sahne
6 EL Orangensaft
Erdbeerpüree
750 g Erdbeeren
4 EL Zitronensaft
120 g Zucker
3 Packungen Roter Tortenguss
Creme etc.
80 g Weiße Schokolade
500 g Mascarpone
8 EL Orangensaft
2 EL Puderzucker
9 EL Weißer Kakaolikör (z. B. Creme de Cacao)
Dekoration
250 g Erdbeeren
20 g Weiße Schokolade

Zubereitung
1. Für den Boden die Schokolade hacken und in einem heißen Wasserbad vorsichtig zerlassen. Butter, Zucker, Orangenschale und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers (oder in der Küchenmaschine)
mindestens 8 Minuten sehr cremig schlagen. Eigelb nacheinander je 30 Sekunden gut unterrühren. Flüssige Schokolade unterrühren. Mehl, Kakao und Backpulver sieben, abwechselnd mit der sauren Sahne und Orangensaft unterrühren. Teig in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (24 cm Ø) streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten
45-50 Minuten backen. In der Form auskühlen lassen.
2. Inzwischen für das Püree die Erdbeeren waschen, putzen, vierteln und mit dem Zitronensaft fein pürieren. Mit Zucker und Tortengusspulver verrühren und unter Rühren aufkochen. In eine Schüssel geben und abkühlen lassen.
3. Für die Creme die Schokolade auf einer Küchenreibe fein raspeln, mit Mascarpone, Orangensaft, Puderzucker und 3 EL Kakaolikör verrühren.
4. Den Boden aus der Form lösen, das Papier abziehen. Den sehr saftigen Boden vorsichtig waagerecht 2-mal durchschneiden, sodass 3 Böden entstehen. Gleichmäßig mit dem restlichen Kakaolikör beträufeln.
5. Mascarponecreme und abgekühltes, gut durchgerührtes Erdbeerpüree getrennt in 2 Einmalspritzbeutel mit mittlerer Lochtülle füllen. Je 1/3 der Massen abwechselnd kreisförmig auf den unteren Boden spritzen.
Dabei das Püree auch leicht über den äußeren Cremering spritzen. Zweiten Boden darauf setzen. Creme und Püree wie oben darauf spritzen. Mit dem dritten Boden, restlicher Creme und restlichem Püree ebenso verfahren. Torte 1 Stunde kalt stellen.
6. Zum Dekorieren Erdbeeren waschen, putzen und halbieren oder vierteln. Schokolade mit einem Sparschäler fein hobeln. Torte mit den Erdbeeren und mit Schokoladenraspein bestreuen.

Kiwi-Erdbeer-Bowle 0 (0)

Zutaten
10 Kiwischeiben
500 g geviertelte Erdbeeren
3 EL Zucker
6 cl Erdbeerlikör
2 Flasche Weißwein
2 Flasche Sekt

Zubereitung
Die Früchte ins Gefäß geben und mit dem Zucker überstreuen. Den Likör darübergießen und das ganze 1 Stunde kalt stellen. Dann den Wein hinzugießen und mit Sekt auffüllen.

Schweinefilet mit Erdbeer-Melonen Beilage 0 (0)

Zutaten
500 Gramm Schweinefilet
1/2 Honigmelone
500 Gramm Erdbeeren
200 Gramm Schlagsahne
Zitronenpfeffer
2 TL Zitronensaft
Zitronenmelisse
Pfeffer & Salz
Olivenöl

Zubereitung
Schweinefilet im heißen Öl einer Pfanne von allen Seiten 6 bis 7 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt stehen lassen.
Die Schlagsahne in den heißen Bratensatz gießen, einkochen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Aus der geschälten Melone Kugeln abstechen oder kleine Stücke schneiden und zusammen mit den klein geschnittenen Erdbeeren im heißen Öl kurz andünsten, den Zitronensaft dazugeben und mit Zitronenpfeffer bestreuen.
Das Schweinefilet auf einer Platte in Scheiben schneiden, mit dem Obst, der Sauce und der Zitronenmelisse garnieren. Mit Bratkartoffeln servieren.

Erdbeertorte mit Käsecreme 0 (0)

Zutaten
Teig:
175 g Mehl
80 g Zucker
50 g gemahlene Mandeln
100 g Butter; gekühlt
Salz
1 Ei
Mehl; zum Ausrollen
Fett
Semmelbrösel; für die Form
1 kg Hülsenfrüchte; zum Blindbacken
Für Füllung und Verzierung:
500 g kleine Erdbeeren
3 Blatt weiße Gelantine
1/2 l süße Sahne
1 Päckchen Vanillezucker
2 EL Puderzucker
250 g Doppelrahm-Frischkäse
1/8 l Eierlikör

Zubereitung
Das Mehl mit Zucker, Mandeln, Salz, Ei und in Flöckchen geteilter Butter auf die Arbeitsfläche geben. Alles mit zwei Messern bröselig hacken, dann schnell zum glatten Teig verkneten. In Folie verpackt 30 Minuten kühlen. Elektro-Ofen auf 200 Grad vorheizen. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche sehr dünn ausrollen und eine gefettete, mit Bröseln ausgestreute Springform (26cm Durchmesser) damit auskleiden, so daß ein 4 cm hoher Rand entsteht. Den Boden mehrfach mit einer Gabel einstechen, mit einem zugeschnittenen Bogen Pergamentpapier belegen und die Hülsenfrüchte einfüllen. (So sinkt beim Backen der Rand nicht herab.) Den Boden auf der Mittelschiene des heißen Ofens 10-15 Minuten backen, dann Hülsenfrüchte und Pergament entfernen, den Boden weitere 10 Minuten backen. Zum Auskühlen auf ein Kuchengitter gleiten lassen. Anschließend die Erdbeeren abbrausen, trockentupfen und entkelchen. Die Gelantine einweichen, auflösen und lauwarm werden lassen. Die Sahne mit Vanille- und Puderzucker steif schlagen. Den Frischkäse mit Likör verrührt schaumig schlagen, die noch flüssige Gelantine darunterrühren und die Sahne locker unterheben. Diese Masse auf den Tortenboden füllen und die Oberfläche glattstreichen. Die Erdbeeren darauf dekorativ verteilen und leicht in Crème einsinken lassen. Die Erdbeertorte möglichst rasch servieren oder bis zum Anschneiden in den Kühlschrank stellen.

Erdbeer-Schlemmertorte 0 (0)

Zutaten
Mürbeteigboden:
50 g Puderzucker
100 g Butter
150 g Mehl
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillinzucker
einige Tropfen Backöl Zitrone
Heller Biskuitboden:
6 Eier
170 g Zucker
5 EL kochendes Wasser
1 Päckchen Vanillinzucker
1 Prise Salz
100 g Mehl
75 g Speisestärke
Bayrische Creme:
300 ml Milch
70 g Zucker
30 g Butter
1/2 Päckchen Vanillepudding
1 Eigelb
1 Prise Salz
6 Blatt weiße Gelatine
400 ml Sahne
Garnierung:
200 ml Sahne
2 Blatt Gelatine
350 g Erdbeeren
1 Päckchen Tortenguß
6 El gehackte Pistazien

Zubereitung
Mürbteigboden
Kalte Butter mit Puderzucker, Vanillinzucker, Salz und Backöl verkneten. Dann Mehl zugeben und verkneten. Teig mindestens 1/2 Stunde kühl stellen. in eine ungefettete Springform geben und einige Male mit der Gabel einstechen. Boden bei 180°C in ca. 10 Minuten goldgelb backen.
Heller Biskuitboden
Backofen auf 175°C vorheizen. Eigeln mit 120 g Zucker, Vanillinzucker, Salz und dem heißen Wasser aufschlagen. In extra-Schüssel Eiweiß aufschlagen und den restlichen Zucker nach und nach einrieseln lassen. Eischnee unter die Eigelbmasse ziehen. Gesiebtes Mehl und Speisestärke unterheben. Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen, Teig einfüllen und 45-50 Minuten backen.
Bayerische Creme
Gelatine einweichen. Puddingpulver, Eigelb und etwas Milch kalt anrühren. Restliche Milch, Zucker, Butter und Salz zum Kochen bringen. Mit dem angerührten Puddingpulver binden. Die ausgedrückze Gelatine unter die heiße Creme rühren. Masse auf ca 35°C abkühlen lassen. Steifgeschlage Sahne unterziehen. Den Mürbteigboden dünn mit Erdbeerkonfitüre bestreichen. eine Scheibe Biskuitteig auflegen. Einen Tortenring mit Öl einpinseln, mit Puderzucker besieben und um die Tortenböden stellen. Etwa Dreiviertel der Creme einfüllen. Zweite Biskuitscheibe auflegen, restliche Creme einfüllen. Torte mindestens zwei Stunden kalt stellen. Für die Garnierung Gelatine einweichen. Erdbeeren waschen, in dünne Scheiben schneiden. Sahne steif schlagen und die aufgelöste Gelatine vorsichtig unterrühren. Torte aus dem Ring lösen und rundum dünn mit der Sahne bestreichen. Erdbeerscheiben auf der Torte kreisförmig anordnen. Zum Rand hin 1 cm frei lassen, auch in der Tortenmitte einen kleinen Kreis unbedeckt lassen. Tortenguß herstellen und die Torte damit überziehen. Die unbedeckten Flächen und den unteren Rand der Torte mit Pistazien bestreuen.

Erdbeer-Sahne Torte 0 (0)

Zutaten
1 Tortenboden
1/2 l Sahne
2 Päckchen Vanillezucker
500 g Erdbeeren
6 EL Zucker
4 EL Weinbrand
2 Päckchen Gelatine

Zubereitung
Sahne schlagen, mit Vanillezucker süßen, Erdbeeren mit einer Gabel zerdrücken, Weinbrand und Zucker zugeben, Gelatine nach Vorschrift auflösen. Erdbeeren und Sahne mischen, Gelatine schnell unterheben. Mischung auf den Tortenboden geben und ca. 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

Erdbeerkuchen 0 (0)

Zutaten
Boden:
Mürbteig
Belag:
500 g Erdbeeren pürieren
1 Päckchen Vanillin-Zucker
60 g Zucker
10 Blatt Gelatine (oder 2 Beutel)
3 Becher Joghurt

Zubereitung
Aus den Zutaten eine Masse rühren, wobei die Zutaten zur Gelatine gemischt werden, nicht umgekehrt, am Besten in einer Springform im Kühlschrank erstarren lassen, mit Erdbeerhälften verzieren.

Erdbeer-Eistorte 0 (0)

Zutaten
Eistorte:
1 Springform 22 cm Durchmesser, Randhöhe 5 – 6 cm
Alufolie zum Einschlagen der Springform
300 g Vanille-Eiscreme
1 Biskuitboden 22/24 cm Durchmesser 1,5 cm dick
40 g Erdbeerkonfitüre
250 ml süße Sahne
40 g Eiweiß
70 g Zucker
200 g Erdbeermark von frischen oder tiefgekühlten Erdbeeren
Garnitur:
300 ml süße Sahne
2 TL Zucker
Sahnesteif
12 Erdbeerhälften
1 EL Schokoladen-Blättchen
12 Stück Bahlsen Waffeln „Ohne Gleichen Mandelfein“

Zubereitung
Sahne schlagen und abgedeckt in den Kühlschrank stellen. Vanille – Eiscreme etwa 15 Minuten in den Kühlschrank stellen, damit sie streichfähig wird. Formenrand der Springform auf eine Tortenplatte setzen. Den Biskuitboden hineinlegen und mit Erdbeerkonfitüre bestreichen. Die Tortenplatte abgedeckt in den Kühlschrank stellen. Das Eiweiß mit dem gesamten Puderzucker schnittfest schlagen und mit Erdbeermark und die Sahne unterziehen. Die Tortenplatte aus dem Kühlschrank nehmen, Vanille-Eiscreme gut 1 cm dick auf die Erdbeerkonfitüre streichen. Darauf die Erdbeer-Sahnefüllung geben und glatt streichen. Mit Pergamentpapier abdecken, mit der Alufolie die Form fest verschließen und für etwa 4 Stunden in den Gefrierschrank stellen. Garnitur: Sahne mit dem Zucker und Sahnesteif schlagen. Den Formenrand vorsichtig mit einem Messer von der Eistorte lösen, dabei den Rand öffnen abnehmen, Torte mit der geschlagenen Sahne vollständig überziehen. Tortenoberfläche in 12 Stücke einteilen. Restliche Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben und die Tortenoberfläche damit garnieren. Auf jedes Stück eine Erdbeerhälfte setzen. Schokoladen – Blättchen auf der Tortenmitte verteilen und die Torte zugedeckt in den Gefrierschrank stellen. 10 Minuten vor dem Servieren die Eistorte herausnehmen, aufschneiden und auf gekühlte Dessertteller legen. Die Waffeln neben dem Stück Eistorte anrichten.

Erdbeerbowle 0 (0)

Zutaten
750 g geviertelte Erdbeeren
10 cl Erdbeerlikör
2 Fl Weißwein
2 Fl Sekt

Zubereitung
Erdbeerviertel im Bowlengefäß mit dem Erdbeerlikör übergießen und für ½ Stunde kalt stellen. Dann den Wein hinzugießen, umrühren und das Gefäß mit Sekt auffüllen.