Erdbeer-Holunderblüten-Bowle

Erdbeer-Holunderblüten-Bowle

Gericht: Getränke
Keyword: Bowle

Zutaten

  • 1 Flasche Weißwein
  • 1 Likörglas Calvados oder Holunderlikör
  • 250 Gramm Gezuckerte Erdbeeren in Stückchen
  • 3-5 Blütendolden Holunder
  • 1 Flasche Sekt
  • Zitronenmelisse und kleine Holunderblüten zum Dekorieren

Anleitungen

  • Früchte und Blütendolden mit Calvados übergießen, Wein zugeben und mehrere Stunden ziehen lassen. Holunderblüten entfernen und anschließend mit Sekt auffüllen. Bowle mit Zitronenmelisse und kleinen Holunderblüten dekorieren.

Notizen

Essbare Blüten:
Es gibt viele essbare Blüten, die ein sehr feines und ausgefallenes Aroma haben und sich zum Aromatisieren und Färben von Getränken eignen. Sie enthalten viele Vitamine und sekundäre Pflanzenstoffe, wie zum Beispiel Flavonoide-Anthocyane, die als Radikalfänger in unserem Körper wirken können.

Kräuter-Maibowle

Gundermann ist eine zu den Wildkräutern zählende Pflanze.

Kräuter-Maibowle

Gericht: Getränke

Zutaten

  • 2 Flaschen Grüner Veltliner österreichischer Weißwein
  • 1/2 Flasche Prosecco oder Mineralwasser
  • 1 Bund Melisse
  • 2 Stängel Pfefferminz
  • 1 Gundermann-Ranke
  • 1 Bund Petersilie
  • 10 Blätter Schwarze Johannisbeerblätter
  • 2 Zweige Thymian
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 2 Stängel Waldmeister
  • 2 Zweige Oregano
  • 2 Limetten in Scheiben geschnitten
  • Zucker oder Honig zum Würzen

Anleitungen

  • Die Kräuter zusammen mit Zucker in ein Glasbowlengefäß geben und mit Wein aufgießen. Kräuter in der Flüssigkeit zerdrücken und mindestens drei Stunden ziehen lassen. Kräuter entfernen und nach Bedarf eine halbe Flasche Prosecco oder Mineralwasser zugeben. Geringelte Limettenschale und Eiswürfel zugeben.

Notizen

Sekt erst kurz vor dem Servieren hinzugeben, damit die ganze Bowle sanft prickelt.

Tee-Zitronenlimonade

Tee-Zitronenlimonade

Gericht: Getränke
Keyword: Tee

Zutaten

  • 8 Teel. Assamtee
  • 60 Gramm Zucker
  • 2 Zitronen
  • Eiswürfel
  • 1 Liter Wasser

Anleitungen

  • Zucker im kochenden Wasser auflösen, damit die Teeblätter überbrühen und 5 Minuten ziehen lassen. Abseihen und Zitronensaft darüber geben. Eiswürfel in die Gläser geben und Tee einschenken.

Notizen

Tipp 1: Probieren sie andere Fruchtsäfte aus, zum Beispiel Johannisbeersaft.
Tipp 2: Machen sie aus dem Fruchtsaft Eiswürfel, und geben sie diese hinzu

Selbst gemachte Brause

selbst gemachte Brause

Gericht: Getränke
Keyword: Brause

Zutaten

  • Natron Natriumhydrogencarbonat
  • Puderzucker
  • Lebensmittelfarbe
  • Sirup nach Geschmack
  • Zitronensäure

Anleitungen

  • Mische 2 Teile Puderzucker mit 2 Teilen Zitronensäure und einem Teil Natron (z.B. 10g Puderzucker, 10g Zitronensäure und 5g Natron).
  • Wenn du möchtest, gib etwas Lebensmittelfarbe dazu, dann hast du beispielsweise blaue Brause.
  • Das angemischte Pulver kannst du in Wasser schütten und fertig ist die Limonade. Noch besser schmeckt es mit ein bisschen Sirup. Eiswürfel, Strohhalm und ein bisschen Dekoration, wie Orangen- und Zitronenschnitzel, machen deinen Drink perfekt!

Ingwertee

Ingwer

Adrak Chai - Ingwertee

Gericht: Tee
Keyword: Ingwer

Zutaten

  • 1150 ml Wasser
  • 3 Essl. Fein geriebener frischer Ingwer
  • 4 Essl. Zucker
  • 3 Essl. Honig (alternativ zum Zucker)
  • 1 Prise Pfeffer
  • 3 Essl. Zitronen- oder Orangensaft

Anleitungen

  • Das Wasser und den Ingwer in einem unbedeckten Topf etwa 10 Minuten kochen lassen. Nun den Zucker bzw. Honig hineinrühren, bis er sich aufgelöst hat. Den Tee durch ein Sieb gießen und den Ingwer fest auspressen, um soviel Ingwerextrakt wie möglich im Tee zu haben. Nun den Pfeffer und den Zitronen bzw. Orangensaft zufügen. Heiß servieren.

Hollunderlimonade 5 (1)

Zutaten
7 l Wasser
1 kg Zucker
1/4 l Weinessig
2 Zitronen; unbehandelt
6 Holunderdolden

Zubereitung
Das Wasser kochen und den Zucker im heissen Wasser auflösen. Wenn das Wasser kalt ist, der Weinessig zugeben. Die Zitronen in Scheiben schneiden und mit den Blueten in das Wasser geben. Den Behälter verschliessen und die Limonade drei Tage an einem kühlen Ort (Keller oder Kühlschrank) ziehen lassen.
Dann die Limonade abseihen und in Flaschen abfüllen. Die Limonade sollte gekühlt getrunken werden und ist – auch mit Mineralwasser verdünnt – sehr erfrischend.

Lavendel-Honig-Limonade

Zutaten
250g Akazienhonig
10g Frische Lavendelblüten
1-2 TL Obstessig
125 ml Malventee oder rosa Sekt
Mineralwasser

Zubereitung
Die Lavendelblüten von den Stielen streifen und in Honig pürieren. In einem hohen Glas Obstessig und einen Teelöffel Lavendel-Honig vermischen und mit Malventee und Mineralwasser oder Sekt auffüllen.

Melonen-Limonade

Zutaten
2 Zitronen, Schale abgerieben
250 ml Zitronensaft; frisch gepresst
150 Gramm Zucker
1 kleine Honeydew-Melone a 1,5 kg oder eine andere Melone
500 ml Wasser; nach Belieben kohlensäurehaltig oder still

Zubereitung
Die Melone schälen, entkernen und in Würfel von etwa 2,5 cm Kantenlänge schneiden.
Zitronenschale, Zitronensaft, Zucker und Wasser in einem kleinen Topf zum kochen bringen. Etwa 5 Minuten simmern lassen. Absieben und abkühlen lassen.
Die Melone in einem Mixer pürieren.
Melonenpüree und Sirup in einem Krug gut mischen. Die Limonade Kaltstellen.
Unmittelbar vor dem Servieren mit dem Wasser aufgießen. In Gläser über Eiswürfel gießen und mit Zitronenscheiben garniert servieren.