baghali polo

Baghali Bohnen sind spezielle getrocknete und geschälte persische Bohnen, die im Spezialversand erhältlich sind. Als Alternative kann man (geschälte) dicke Bohnen verwenden.

baghali polo

Gericht Hauptgericht
Land & Region Persien
Keyword Bohnen, persisch

Zutaten

  • 125 Gramm Getrocknete Baghla-Bohnen oder 1 Glas Dicke Bohnen
  • 1 Glas Dicke Bohnen (alternativ)
  • 300 Gramm Basmatireis
  • 2 Bund Dill
  • 2 El getrockneter Dill (alternativ)
  • 2 Kartoffeln
  • Butterschmalz
  • 1/4 TL Safran
  • Salz

Anleitungen

  • Baghla-Bohnen abspülen, in einen Topf mit kaltem Salzwasser geben und ca. 30 Minuten kochen bis sie weich sind. Dicke Bohnen aus dem Glas müssen geschält werden.
  • Basmatireis in kochendes Salzwasser geben und in ca. 10 Minuten halb gar kochen. Reis durch ein Sieb abschütten und mit kaltem Wasser abspülen.
  • Den halbgaren Reis mit den gekochten Baghla-Bohnen bzw. geschälten Dicken Bohnen und dem fein gehackten Dill vorsichtig vermischen.
  • Kartoffeln schälen und in ca. 0.5 cm dicke Scheiben schneiden.
  • Butterschmalz in einen Topf geben und den Boden mit den Kartoffelscheiben auslegen. Die Reis-Bohnen-Mischung hinzugeben und kegelförmig auftürmen. Mit einem Kochlöffelstiel einige Löcher in den Reis bis zu den Kartoffeln bohren und den Topf gut verschließen (Deckel evtl. mit einem Geschirrtuch umwickeln).
  • Bei kleinster Hitze ca. 1 Stunde fertig dämpfen.
  • In der Zwischenzeit Safranaufguss herstellen: Safran mit etwas Zucker verreiben, in ein kleines (Tee)Glas geben und mit einigen EL warmen Wasser übergießen. Den Aufguss mit einer Untertasse abgedeckt ca. 30 Minuten ziehen lassen.
  • Ca. 10 EL fertige Reis-Bohnenmischung mit dem Safranaufguss vermischen. 
  • Baghali Polo auf eine Platte geben, die Kartoffelscheiben rundherum verteilen und die Reis-Safranmischung darüber geben.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern für Ihre Bewertung!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.