Apfel-Muffins (einfach)

Apfel-Muffins (einfach)

Gericht Gebäck
Keyword Apfel, Muffin

Equipment

  • Muffin-Form

Zutaten

  • 200 Gramm Vollkorn- Haferflocken
  • 150 Gramm Weizenvollkornmehl
  • 100 Gramm brauner Zucker
  • 1 Essl. Backpulver
  • 1 Teel. Abgeriebene Zitronenschale
  • 1 Teel. Zimtpulver
  • 2 mittlere Äpfel
  • 1 Ei
  • 2 Essl. Öl
  • 200 ml Apfelsaft

Anleitungen

  • Eine Muffin-Form mit Papierförmchen auslegen. Die trockenen Zutaten gründlich miteinander vermengen. Die Äpfel waschen, vierteln und entkernen. Mit der Schale fein stifteln. Unter die trockenen Zutaten heben. Das Ei in leicht verschlagen, Öl und Apfelsaft dazugeben, gut verrühren. Flüssige Mischung zu den trockenen Zutaten geben und rühren, bis alles gut durchfeuchtet ist. Teig in die Muffinform geben, dabei die Förmchen bis zum Rand füllen (ca. 2 gehäufte EL pro Muffin). Bei 175°C Umluft (normal ca. 200°C) 20-24 Minuten backen. Kurz abkühlen lassen. Die Muffins schmecken auch lauwarm sehr gut.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.