Lachs-Spinat-Lasagne

0
(0)

Lachs-Spinat-Lasagne

Rezept drucken
Gericht Nudeln
Keyword Lachs, Lasagne, Spinat

Zutaten

  • 600 Gramm TK Blattspinat aufgetaut und abgetropft
  • 400 Gramm Lachsfilet frisch oder tiefgekühlt
  • Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 kleine Zwiebel
  • 1 Bund Dill gehackt
  • 1 Bund Petersilie gehackt
  • 1 Essl. Kräuter de Provence
  • 3 Essl. Sahne-Meerrettich
  • 1 Zitrone Saft
  • Parmesankäse
  • Salz und Pfeffer
  • Etwas Weißwein
  • 3 Becher Schmand
  • 600 ml Milch
  • 12 Lasagneblätter

Anleitungen

  • Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, hacken und in einem Topf in Olivenöl andünsten. Den Spinat dazugeben, salzen und pfeffern und alles 3 Minuten dünsten lassen.
  • Fisch abspülen und trockentupfen. Salzen, pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln. In einer Pfanne anbraten, dabei mit einem Kochlöffel in kleine Stücke zerpflücken. Mit Kräuter de Provence würzen und mit einem kräftigen Schuß Wein ablöschen.
  • Den Schmand mit der Milch, dem Meerrettich, den gehackten Kräutern und 3 EL Parmesankäse mischen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Den Backofen auf 200° vorheizen.
  • Eine rechteckige Auflaufform mit Butter einfetten. Zuerst eine dünne Schicht Schmand-Sauce hinein geben und verstreichen. Dann abwechselnd die Lasagneblätter, den Spinat, den Fisch und die Sauce einschichten. Mit Sauce aufhören. Wer gerne Nudeln mag, kann immer je 2 Lagen Nudelblätter übereinander legen.
  • Nach Bedarf noch Käse (Parmesan oder Mozzarella) darüber geben, dann im Backofen 45 Minuten backen.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.