Pikantes Entenfleisch

0
(0)

Zutaten
700 g Entenbrustfilet
5 g Mu-Err-Pilze, getrocknet
1 kleiner Chinakohl
1 Rote Paprikaschote
200 g Möhren
1 frische rote Chilischote
20 g Frischer Ingwer
1/4 l Hühnerbrühe
6 EL Sojasauce
4 EL Reiswein oder trockener Sherry
3 TL Zucker
1 TL Salz
1 EL Speisestärke
1 TL Öl
100 g Alfalfa-Sprossen

Zubereitung
1.) Mu-Err-Pilze mit kochendem Wasser überbrühen und ca. 20 min. quellen lassen.
2.) Entenbrustfilet waschen und trocken tupfen. Haut ablösen und in feine Würfel schneiden. Das Fleisch in schmale Streifen schneiden.
3.) Chinakohl, Paprikaschote, Möhren und Chilischote putzen, waschen und in feine Streifen oder Scheiben schneiden. Pilze in Streifen schneiden.
4.) Ingwer schälen und fein würfeln. Ingwer, Brühe, Sojasauce, Reiswein oder Sherry, Zucker und Salz verrühren. Stärke zugeben und unterrühren. Beiseite stellen.
5.) Öl in einem Wok (oder einer großen Pfanne) erhitzen. Entenhautwürfel knusprig auslassen. Herausnehmen, Fett abgießen und auffangen. Jeweils etwas Entenfett in den Wok geben. Nacheinander darin Entenfleisch, abgetropfte Pilze, Gemüse und Chilischote jeweils ca. 1 min unter ständigem Rühren braten.
6.)Zum Schluss alle Zutaten (außer Entenhautwürfel) im Wok mischen. Sauce durchrühren, darüber gießen und aufkochen, ca. 1 min köcheln lassen. Mit Alfalfasprossen und knusprigen Entenhautwürfeln bestreuen.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.