Nudeltopf, Chinesisch

Zutaten
200 g Glasnudeln
3 EL Sojasauce
1 Stück frischer Ingwer, geschält und gehackt oder 1/2 TL Ingwerpulver
2 EL Maisstärke
250 g Hähnchenfleisch, geschnetzelt
1 Knoblauchzehe, gehackt
350 g Chinakohl, in Streifen
2 Möhren, in Scheiben geschnitten
150 g Kefen
200 ml Gemüsebouillon
1 EL Tomatenmark
1 Spritzer Cayenne

Zubereitung
Nudeln in Salzwasser al dente kochen, mit kaltem Wasser kurz abschrecken, gut abtropfen lassen. Die Kochzeit hängt etwas von der Marke ab, sie liegt in der Regel um 10 Minuten.
2 Esslöffel Sojasauce mit Ingwer und 1,5 Esslöffel Maisstärke vermischen, Hähnchenfleisch – mit Küchenpapier gut abgetrocknet – darin etwa 1/4 Stunde marinieren lassen.
Fleisch im heißen Öl allseitig anbraten ( 2 bis 3 Minuten), aus der Pfanne nehmen und beiseite legen.
Knoblauch und Gemüse kurz anbraten – sie müssen al dente bleiben. 1/2 Teelöffel Maisstärke mit 1 Esslöffel Sojasauce mischen, mit dem Bouillon, Tomatenmark und Cayenne zu dem Gemüse geben, Fleisch ebenfalls.
Aufkochen und etwa 2 Minuten köcheln lassen. Abschmecken und Nudeln zugeben, gut vermischen, etwas warten, bis die Nudeln warm sind.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.