Salat von Rotkohl und Trauben mit Rehmedaillons

0
(0)

Zutaten
4 Rehmedaillons a 50 g aus der Keule, oder aus dem Rücken
1 Prise Wildgewürz aus Lorbeer, Wacholder, Pfeffer, Koriander, Anis
2 Esslöffel Butterschmalz
Salz
Pfeffer
Salat
300 g Rotkohl
1 Prise Zucker
150 g Weisse Weintrauben, halbiert und entkernt (*)
20 g Walnusskerne, fein gehackt
1 EL Honig
2 EL Walnußöl
2 EL Himbeeressig
1 EL Preiselbeeren
Salz
Pfeffer

Zubereitung
Rotkohl putzen und fein hobeln, mit etwas Salz und Zucker mischen und zehn Minuten ziehen lassen.
Die Medaillons mit Salz, Pfeffer und Wildgewürz würzen.
Den Rotkohl mit Honig, Walnussöl und Himbeeressig anmachen. Walnusskerne und Weintrauben untermischen und nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Rehmedaillons in Butterschmalz langsam fünf bis sechs Minuten braten. Danach die Pfanne vom Feuer ziehen und ein paar Minuten ruhen lassen.
Den Rotkohlsalat auf Tellern anrichten. Die Rehmedaillons darauf setzen und Preiselbeeren darüber geben. Dazu passt Baguettebrot.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.