Eierpfannkuchen mit Spargel

Zutaten
125 g Weizenvollkornmehl
125 ml Milch, 1,5 % Fett
125 ml Mineralwasser
2 Eier (Größe M)
Muskat, Salz
750 g Spargel
1/2 TL Zitronensaft (3 ml)
4 TL Butter (à 4 g)
1/2 Bund Petersilie (5 g)
500 g Erdbeeren

Zubereitung
1. Das Weizenvollkornmehl mit Milch, Mineralwasser und den Eiern zu einem glatten Teig rühren, mit Muskat und Salz würzen, 30 Minuten quellen lassen.
2. In der Zwischenzeit den Spargel waschen, schälen und die ganzen Stangen in den Siebeinsatz eines Spargeltopfes geben. Aus wenig Wasser, dem Zitronensaft, dem Rohzucker und etwas Salz einen Sud bereiten, in den Spargeltopf geben und kurz aufkochen lassen. Den Siebeinsatz mit den Spargelstangen hineingeben und bei milder Hitze 15 Minuten gar ziehen lassen.
3. Jeweils 1 TL Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und vier Pfannkuchen ausbacken.
4. Die Spargelstangen in vier Portionen teilen. Die Pfannkuchen mit den Spargelstangen belegen, aufrollen, auf zwei Tellern anrichten. Mit Salatgarnitur dekorieren und servieren.
5. Als Nachtisch frische Erdbeeren (80 kcal) oder eine Vorsuppe reichen.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: