Kalte Kürbissuppe nach Thai-Art

Zutaten
750 g Sommerkürbis (oder Zucchini); geschält, entkernt, fasrige Teile entfernt, in kleine Würfel geschnitten der grob geraffelt
2 Frühlingszwiebeln, fein gehackt
1 kleine Peperoncino, fein gehackt
1 kleine Knoblauchzehe, fein gehackt
1 TL Maiskeimöl
0.25 TL Korianderkörner
0.5 TL Kurkuma
1 Prise Kreuzkümmel
600 ml Geflügelfond oder Geflügelbrühe
1 Dose Kokosmilch
Sojasauce
Basilikum
Koriandergrün
Limetten; Scheiben

Zubereitung
Frühlingszwiebeln, Knoblauch und Peperoncino im nicht zu heissen Öl andünsten. Kürbis und gemahlene Gewürze beigeben, kurz mitdünsten. Mit Fond ablöschen, aufkochen, zugedeckt 15 bis 20 Minuten köcheln. Kokosmilch unter die Suppe rühren, mit Sojasauce abschmecken.
Abkühlen lassen.
Eisgekühlt, mit Kräuter und/oder Limettenscheiben garniert servieren.
Die Suppe kann auch heiss serviert werden.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.