Asiatisches Spargel-Gemüse aus dem Wok mit Putenmedaillons

Zutaten
500 g Grüner Spargel
2 Möhren
1 Frühlingszwiebel
8 Putenmedaillons
4 EL Reines Sonnenblumenöl
100 ml Reiswein
250 ml ; Wasser
Pfeffer & Salz
100 g Frische Sojabohnenkeimlinge
Frischer Koriander

Zubereitung
1. Spargel waschen, evtl. das untere Drittel schälen und in 4-5 cm lange Stücke schneiden. Möhren putzen, waschen, schälen und in 4 bis 5 cm lange dünne Stifte schneiden. Frühlingszwiebel putzen, waschen und ebenfalls in 4 bis 5 Zentimeter lange dünne Streifen schneiden.
2. Putenmedaillons waschen, trocken tupfen und flach klopfen, dann würzen.
3. In einer beschichteten Pfanne 2 EL reines Sonnenblumenöl heiß werden lassen. Die Putenmedaillons darin von beiden Seiten knusprig braun braten. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen.
4. In einem Wok 2 EL reines Sonnenblumenöl heiß werden lassen.
Spargel und Möhren darin 3 Minuten braten. Frühlingszwiebel zugeben und weitere 2 Minuten mit braten. Reiswein zugießen und ca. 5 Minuten bei mittlerer Wärmezufuhr kochen.
5. 250 ml Wasser zugießen und Gewürzmischung „Chop Suey“ einrühren.
6. Sojabohnenkeimlinge waschen, zugeben und bei geringer Wärmezufuhr weitere 5 Minuten kochen. Das Gemüse zusammen mit den Medaillons auf Tellern anrichten und mit Koriander garniert servieren. Dazu Basmati- Reis servieren.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: