Scones: Englische Kuchenteigbrötchen

0
(0)

Scones: Englische Kuchenteigbrötchen

Rezept drucken
Gericht Brot, Gebäck
Keyword Gebäck

Zutaten

  • 500 Gramm Mehl
  • 125 Gramm Butter
  • 1 Packung Backpulver wenn möglich Weinsteinbackpulver
  • 200 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • Mehl zum Ausrollen
  • Fett fürs Blech

Creme

  • 125 Gramm Butter
  • 1 Prise Salz
  • 0,5 Becher Crème double

Anleitungen

  • Backofen auf 250 Grad vorheizen. Mehl, Backpulver und Salz in eine Schüssel geben und vermischen. Weiche, aber nicht flüssige Butter unterkneten und nach und nach Milch dazugeben und alles mit den Händen zu einem weichen, aber nicht klebrigen Teig verkneten. Den Teig portionsweise etwa 1 cm dick auf Mehl ausrollen und mit einem glas oder einer Tasse runde Kuchenteile ausstechen und auf ein gefettetes Blech setzen. 15 bis 18 Minuten backen und auskühlen lassen. Scones sollen nicht dunkel werden. Die Scones sollen, wenn sie gut gelungen sind, auf vier bis fünf Zentimeter aufgehen, also etwa Brötchenausmaße erreichen.
  • Für die Creme alle Zutaten verrühren. Scones sind Nichts für Diätmacher, aber ungemein lecker. Ihr könnt statt der Creme auch Marmelade draufschmieren.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.