Apfel-Quark-Kuchen

Apfel-Quark-Kuchen

Gericht Gebäck
Keyword Apfel, Kuchen

Zutaten

  • 375 Gramm Mehl
  • 175 Gramm Butter oder Margarine
  • 125 Gramm Zucker
  • 2,5 Kilo Saftige Äpfel
  • 4 Eier
  • 150 Gramm Zucker
  • 500 Gramm Sahnequark
  • 2 Packung Vanille-Puddingpulver
  • 1 Teel. Zimt

Anleitungen

  • Mehl, Fettstückchen und Zucker mit einer Gabel zu Streuseln verarbeiten. 2/3 Tasse kaltes Wasser mit gekühlten Händen rasch unterkneten. Teig in Alufolie wickeln und 30 Minuten in den Kühlschrank legen. Inzwischen Äpfel schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Die Eier trennen und Eiweiß zu steifem Schnee schlagen. Zucker 2 Minuten unterschlagen, danach Quark, Puddingpulver und die Eigelbe locker unter den Schnee heben. Ein gefettetes Blech mit dem Mürbeteig auskleiden, die Quarkmasse darüber geben, die Apfelspalten auf der Creme verteilen und mit Zimt bestreuen. Den Apfelkuchen bei 180°C 50 Minuten backen.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.