Thai Ossu Buco mit Ingwer Risotto

Zutaten
2 El Öl
100 g Schalotten, klein gehackt
4 Knoblauchzehen, klein gehackt
40 g Ingwer, klein gehackt
4 große Stangen Zitronengras, 2 in feine Ringe geschnitten, 2 in grobe Stuecke
4 Scheiben Kalbshaxe, ca. 1,5kg
400 ml Kalbsfond
500 g Tomaten, in Stücke geschnitten
3 Keffir Lime Blätter, in feinste Ringe geschnitten
2 Chili, sehr klein gehackt
2 EL Fischsauce
1 Prise Zucker
2 EL Cilantro, gehackt

Ingwer Risotto
1 l Hühnerbrühe
250 g Risotto Reis
2 Schalotten, klein gehackt
100 g Ingwer, geschält und gehackt
2 Knoblauchzehen, gehackt

Zubereitung
Öl in einem Bräter erhitzen, Kalbshaxenscheiben darin kräftig von beiden Seiten anbraten. Knoblauch, Ingwer und Zitronengras zugeben, kurz mitbraten. Mit Kalbs- oder Hühnerbrühe ablöschen, bei 175° C zugedeckt 2 Stunden im Ofen schmoren, dabei einmal wenden. Kurz vor Garende Tomaten, Chili und Keffir Blätter zugeben. Mit Fischsauce, Zucker und Salz abschmecken. Große Zitronengrasstücke entfernen, in einer vorgewärmten Schüssel mit Cilantro bestreut servieren. Für
das Risotto Schalotten in etwas Öl anschwitzen, Reis zugeben, mit Öl überziehen lassen. In 3-4 Schritten heiße Brühe zugeben, jedesmal fast einkochen lassen. Ingwer und Knoblauch mit etwas Brühe fein mixen, kurz vor Garende unter das Risotto rühren. Abschmecken, mit Cilantro bestreuen und serviern

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.