Meeresfrüchte-Salat mit Gurke

Zutaten
150 g Tintenfischringe
2 EL Zitronensaft
1 Stück Zitronengraswurzel
150 g Fischfilet
1 mittlere Gurke
1 Stangensellerie
150 g Gekochte Krabben geschälte
150 g Dosenmuscheln; abgetropft
1 kleine Zwiebel; sehr feingehackt
1 kleine Rote Chilischote; entkernt und sehr feingehackt
1 EL Minze; gehackt
1 TL Knoblauch; gehackter
1 EL Frühlingszwiebel; nur das Grüne, gehackt
2 EL Fischsauce
Zucker; nach Geschmack
Salatblätter
auf Wunsch:
Erdnüsse; zerstoßen

Zubereitung
Tintenfisch in leicht gesalzenem Wasser mit der Hälfte des Zitronensaftes und dem Zitronengras 30 Sekunden blanchieren, dann herausnehmen. Fischfilet in dem Wasser 2 Minuten dünsten, herausnehmen, abtropfen lassen und würfeln.
Gurken schälen, längs halbieren. Mit einem Teelöffel entkernen, in dünne Scheiben schneiden.
Sellerie waschen, in dünne Ringe schneiden.
Tintenfisch, Fischfilet, Gurke, Sellerie, Krabben und Muscheln in einer Salatschüssel mischen.
In einem Schälchen die restlichen Zutaten mit Außnahme der Salatblätter, vermischen, nach Belieben abschmecken. Über den Salat geben und kurz unterrühren.
Eine Servierplatte mit den Salatblättern auslegen und den Salat darauf anrichten. Auf Wunsch mit zerstoßenen Erdnüssen garnieren.
Tip: Die Muschelaufgußflüssigkeit können Sie einfrieren und bei einem anderen Rezept, z.B. statt Fischbrühe verwenden.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: