Meeresfrüchte-Salat mit Gurke

Zutaten
150 g Tintenfischringe
2 EL Zitronensaft
1 Stück Zitronengraswurzel
150 g Fischfilet
1 mittlere Gurke
1 Stangensellerie
150 g Gekochte Krabben geschälte
150 g Dosenmuscheln; abgetropft
1 kleine Zwiebel; sehr feingehackt
1 kleine Rote Chilischote; entkernt und sehr feingehackt
1 EL Minze; gehackt
1 TL Knoblauch; gehackter
1 EL Frühlingszwiebel; nur das Grüne, gehackt
2 EL Fischsauce
Zucker; nach Geschmack
Salatblätter
auf Wunsch:
Erdnüsse; zerstoßen

Zubereitung
Tintenfisch in leicht gesalzenem Wasser mit der Hälfte des Zitronensaftes und dem Zitronengras 30 Sekunden blanchieren, dann herausnehmen. Fischfilet in dem Wasser 2 Minuten dünsten, herausnehmen, abtropfen lassen und würfeln.
Gurken schälen, längs halbieren. Mit einem Teelöffel entkernen, in dünne Scheiben schneiden.
Sellerie waschen, in dünne Ringe schneiden.
Tintenfisch, Fischfilet, Gurke, Sellerie, Krabben und Muscheln in einer Salatschüssel mischen.
In einem Schälchen die restlichen Zutaten mit Außnahme der Salatblätter, vermischen, nach Belieben abschmecken. Über den Salat geben und kurz unterrühren.
Eine Servierplatte mit den Salatblättern auslegen und den Salat darauf anrichten. Auf Wunsch mit zerstoßenen Erdnüssen garnieren.
Tip: Die Muschelaufgußflüssigkeit können Sie einfrieren und bei einem anderen Rezept, z.B. statt Fischbrühe verwenden.

Meeresfrüchtesalat mit Gemüse

Zutaten
150 Gramm Kleine fest kochende Kartoffeln
Salz
1 Rote Paprikaschote (200 g)
300 Gramm Kleine Tintenfische (geputzt, küchenfertig)
120 ml Weißwein
2 Rote Zwiebeln
300 Gramm Riesengarnelen (gekocht)
300 Gramm Muschelfleisch (gekocht)
3 EL Zitronensaft
2 EL Aceto balsamico bianco
1 Knoblauchzehe
1 TL Dijon-Senf
Pfeffer
Zucker
6 EL Olivenöl
3 Stiele Basilikum
2 EL Glatte Petersilie (grob gehackt)

Zubereitung
1. Kartoffeln schälen und in kochendem Salzwasser 20 Minuten garen. Abgießen, ausdämpfen und abkühlen lassen.
2. Paprika vierteln, entkernen und mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen. Im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene bei 150 Grad (Gas 1, Umluft 130 Grad) 30 Minuten garen. Dann die Haut abziehen und die Paprika schräg in 12 cm breite Streifen schneiden.
3. Inzwischen Tintenfische unter fließend kaltem Wasser gründlich waschen, dabei Kopf und Arme aus dem Körper ziehen und den Chitinstab sowie die Tintenblase entfernen. Die Köpfe von den Armen abschneiden und wegwerfen. Tuben in 1-2 cm breite Ringe schneiden. Wein aufkochen, Tintenfischringe darin 2-3 Minuten zugedeckt gar ziehen lassen. In
einer Schüssel abkühlen lassen.
4. Zwiebeln halbieren und in dünne Spalten schneiden. Zwiebeln mit Kartoffeln, Paprika, Riesengarnelen und Muscheln zu den Tintenfischringen geben und alles vorsichtig mischen.
5. Für die Vinaigrette Zitronensaft, Essig, fein gehackten Knoblauch, Senf, Salz, Pfeffer und etwas Zucker verrühren. Das Olivenöl unterrühren und über den Salat gießen. Basilikumblätter abzupfen und mit der Petersilie zugeben. Vorsichtig mischen. Dazu passt Ciabatta.