Spargelgratin mit „Unkraut“

Zutaten
500 g Spargel
Salz
30 g Butter
1 Handvoll Wiesenknötterichblätter, entstielt
1 Handvoll Brennesselspitzen
4 Bärlauchblätter in feine Streifen
100 g Butter; zerlassen
4 EL Sbrinz oder Parmesan
Pfeffer

Zubereitung
Spargel schälen, das holzige Ende entfernen, mit Küchengarn zu einem Bündel zusammenbinden und etwa 8 Minuten in einem offenen Topf in Salzwasser garen.
Gut abtropfen lassen und das Küchengarn entfernen.
Die sauber gewaschenen und trockengetupften Kräuter in der Butter kurz dünsten, so dass die Blätter nicht ganz zusammenfallen. Mit Salz und Pfeffer würzen und in eine Auflaufform geben.
Spargelspitzen in die zerlassene Butter eintauchen und auf die Kräuter schichten. Den geriebenen Käse darüberstreuen. Mit Pfeffer würzen und unter dem vorgeheizten Grill braun werden lassen.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: