Kaiserschmarrn mit frischen Früchten

Zutaten
2 EL Rosinen, ungeschwefelte
2 EL Rum, eventuell
3 Eiweiss
3 Eigelb
1 Priese Salz
20 g Honig
1/4 l Milch
160 g Mehl (Dinkel, Weizen oder Buchweizen)
1/2 TL Vanille, gemahlene
500 g Kirschen, Aprikosen, Pfirsiche oder Banane

Zubereitung
Die Rosinen in eine Tasse geben, mit kochendem Wasser überbrühen, einige Minuten ziehen lassen, dann abgiessen. Mit dem Rum übergiessen und aufquellen lassen oder, wenn Sie den Rum weglassen wollen, im
Wasser quellen lassen. Die Eiweisse mit dem Salz steif schlagen. In einer Rührschüssel die Eigelbe mit dem Honig, der Milch und dem Mehl verrühren. 15 Minuten quellen lassen.
Inzwischen die Früchte waschen, trocken tupfen und entsteinen oder die Bananen schälen. Die Früchte gegebenenfalls kleinschneiden. Den Eischnee auf die Teigmasse geben und vorsichtig unterheben.
Möglichst in 2 Pfannen gleichzeitig die Butter aufschäumen lassen. Den Teig hineingiessen. Die eingeweichten Rosinen und die Hälfte der Früchte darauf verteilen. Die Pfannkuchen bei mittlerer Hitze 2-3
Minuten backen, dabei die Pfanne mehrfach rütteln.
Dann die Pfannkuchen mit 2 Gabeln in Stücke zerteilen. Den Herd abschalten und den Kaiserschmarrn zugedeckt 1-2 Minuten auf der noch warmen Platte ziehen lassen.

Den Kaiserschmarrn anrichten und mit den restlichen frischen Fruechten
bestreuen.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern für Ihre Bewertung!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: