Spanischer Käseflan

0
(0)

Zutaten
2 Paprikaschoten, rote
2 Paprikaschoten, grüne
2 Gemüsezwiebeln
1/4 l Fleischbrühe
1/4 l Weisswein
Margarine zum Einfetten
5 Scheiben Weissbrot (ca. 1/2 cm dick)
300 g Butterkaese, milder, oder junger Goudakaese am Stuec
2 Dosen Creme fraiche a 200 g
4 Eier
1/2 TL Oregano
Salz
1 Priese Rosenpaprika
schwarzer Pfeffer, grob gestossen

je nach Geschmack
Knoblauchpulver oder 1 Knoblauchzehe, zerdrückte
8 Sardellenfilets aus dem Glas, evtl. mehr
12 Oliven, grüne oder schwarze

Zubereitung
Von den Paprikaschoten die Stengelansätze und einen kleinen Deckel abschneiden. Kerne entfernen und die Schoten waschen. Gemüsezwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden, ebenso die Paprikaschoten. Fleischbrühe mit Wein zum Kochen bringen. Paprika- und Zwiebelringe hineingeben und bei mittlerer Hitze glasig kochen. In ein Sieb schütten und das Gemüse gut abtropfen lassen.
Eine halbhohe feuerfeste Form mit Margarine ehesten. Brotscheiben entbinden und die Scheiben so zurechtschneiden, dass der Boden der Form bedeckt ist.
Butter- oder Goudakäse entrinden und auf dem Hobel in dünne Scheiben schneiden. Abwechselnd Käsescheiben und Gemüseringe in die Form geben, mit Käse abschliessen.
Creme fraiche mit den Eiern gut verquirlen, mit Oregano, Salz, Rosenpaprika, Pfeffer und eventuell Knoblauch pikant abschmecken. Über die letzte Lage Käse gießen.
Sardellenfilets unter fliessendem kalten Wasser kurz abspülen und trockentupfen. Die Filets rautenförmig auf den Käse legen, in jeden Zwischenraum eine Olive geben.
Den Käseflan auf der Mittelschiene im vorgeheizten Backofen (180°C) ca. 45 Minuten stocken lassen. Die Oberfläche soll eine goldgelbe Farbe annehmen.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.