Philadelphia Torte

Zutaten
1 Biskuitboden (wie für Obstkuchen, nur o. Rand)
1 Tasse Zucker
200 g Philadelphia Käse
1 Packung Götterspeise Zitrone
1/2 Tasse heißes Wasser
1 Becher Sahne
600 g gefrostete Himbeeren
1 Packung roter Tortenguss

Zubereitung
Zucker mit dem Käse verrühren. Götterspeise mit dem heißen Wasser verrühren, aufkochen lassen, etwas abkühlen lassen. Götterspeise unter den Käse rühren. Sahne steif schlagen und unterheben. Einen Tortenring um den Biskuitboden legen und die Masse auf den Biskuitboden geben. Kuchen eine Nacht in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Tag die gefrorenen Himbeeren in einem Topf aufkochen. Den Tortenguss nach Anweisung herstellen und mit den heißen Himbeeren mischen. Alles auf dem Kuchen verteilen. Kuchen eine Nacht in den Kühlschrank stellen.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.