Paprika mit Hähnchenfleisch und Krabben

Zutaten

1 Grüne Paprika; in mittelgrossen Stücken
1 Rote Chilli; in grossen Stücken
100 g Hähnchen; in mundgerechte Stücke zerlegt
60 g Krabben; geschält und gereinigt
6 Champignons
1/2 Zwiebel; geviertelt
1 Frühlingszwiebel; das Weisse scheibeln, das Grüne in 3 cm-Stücke geschnitten
2 Scheiben Ingwer
1/4 TL -Salz
1/2 TL Glutamat; nach Wunsch Pfeffer Wasser
3 EL Öl
Gewürzmischung
1 TL Zucker
1 TL Glutamat; nach Wunsch
1 EL Helle Sojasauce
1 EL Stärkemehl
1/2 TL Sesamöl Pfeffer

Zubereitung
Das Hähnchenfleisch wird in der Gewürzmischung mariniert und ca. 15 Minuten beiseite gestellt. Man erhitzt nun ein Drittel des Fetts, gibt das Weisse der Frühlingszwiebel hinein und brät sie, bis sie weich ist. Das Hähnchenfleisch und die Krabben dazugeben und braten, bis sich die Farbe ändert. Alles herausnehmen und beiseite stellen. Jetzt wird das verbliebene Öl erhitzt und der Ingwer darin 1-2 Minuten gebraten. Nun wird der Paprika, Chilli, die Pilze, die Zwiebeln und das Grüne der Frühlingszwiebeln hineingegeben und alles schnell für 4-5 Minuten gebraten. Wasser zugeben und umrühren. Das Fleisch hineingeben, gut umgerühren und mit Salz, Glutamat und Pfeffer abgeschmecken. Heiss mit Reis servieren.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern für Ihre Bewertung!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.