Ente mit Trauben

Zutaten
0,5 Ente, küchenfertig, ca. 2 kg
Salz, Pfeffer
160 g Zwiebeln
160 g Äpfel
80 g blaue Weintrauben
2 Zimtstangen
2 Zweige Thymian
0,5 Zitrone (Schale und Saft)
40 ml Cream Sherry
60 ml Geflügelfond

Zubereitung
1. Ente mit Salz und Pfeffer einreiben. Auf einem Blech im Backofen auf der zweiten Einschubleiste von unten 50 Minuten bei 200 Grad braten (Gas 3, Umluft 180 Grad).
2. Inzwischen die Zwiebeln pellen und in Streifen schneiden. Die Äpfel vierteln, vom Kerngehäuse befreien und in ca. 1/2 cm dünne Scheiben schneiden. Trauben waschen und halbieren.
3. Ente herausnehmen. Die Schenkel halbieren, die Brusthälften auslösen und in jeweils 4 Stücke schneiden.
4. Zwiebeln, Äpfel, Zimt, Thymian und Zitronenschale in einem kleinen Bräter mit 3 El Entenfett (vom Backblech) anbraten. Mit Sherry, Zitronensaft und Geflügelfond ablöschen. Die Entenstücke mit der Hautseite nach oben darauf verteilen und 15 Minuten bei 200 Grad im Backofen garen (Gas 3, Umluft 180 Grad). Die Trauben 5 Minuten vor Ende der Garzeit dazugeben. Im Bräter oder auf einer Platte servieren.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.