Kiwi- Muffins

Zutaten
Feuchte Mischung
2 Eier
1/2 Tasse Zucker
1/4 Tasse Öl
1/2 Tasse Milch
4 große sehr reife, pürierte Kiwis
1/4 TL Vanille-Essenz
1 TL Zitronensaft
trockene Mischung
3 Tassen Mehl
Topping – zu gleichen Teilen Zucker und Gewürzmischung (optional)

Zubereitung
Ofen auf 190°C vorheizen und Muffinformen vorbereiten, oder Papierformen bestücken. Mischen Sie die Eier, Zucker und Öl. Tragen sie die restlichen Zutaten der feuchten Mischung ein und mischen Sie alles gut. Zutaten dann vorsichtig in das Mehl einarbeiten. Teig in die Muffin-Formen füllen und mit Topping versehen (falls gewünscht). Muffins für 25-30 Minuten backen. Ergibt 12 Muffins.
Variationen:
Kiwi & Banane: 1 gehackte Bananen zur feuchten Mischung geben und 2 EL
extra Mehl zu der trockenen Mischung.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.