Westfälischer Frühlings-Teller

Zutaten
1/2 Knoblauchzehe
1600 g Spargel
1 El Öll
400 g Westf. Saftschinken
0,15 l Weisswein
8 kleine Frühlingszwiebeln
20 g kalte Butter
500 g Kartoffeln
3 EL Creme fraiche oder Sahne
Butter
1/2 Bund Petersilie
Salz
1 Zwiebel
Pfeffer

Zubereitung
Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden und auf ein Blech setzen. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit etwas Butter bestreichen und im Ofen bei 200°C ca. 30 Minuten goldbraun backen. Den Spargel schälen und in Salzwasser bissfest kochen. Die Frühlingszwiebeln mit etwas Butter und Wasser weichdünsten.
Für die Sosse Knoblauch zerdrücken und zusammen mit der feingehackten Zwiebel und etwas Butter anschwitzen, mit Weisswein auffüllen und um die Hälfte einkochen lassen. Creme fraiche dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss kalte Butterflöckchen unterschlagen und die gehackte Petersilie zugeben.
Spargel, Frühlingszwiebeln, Schinkenscheiben und Kartoffeln auf Tellern anrichten und mit Sosse übergiessen.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: