Grüner Spargel mit Oliven in der Folie geschmort

Zutaten
2 Büschel grüner Spargel
6 getrocknete Tomaten, in Streifen geschnitten
14 schwarze Oliven, halbiert, entkernt
2 Rosmarinzweige
4 EL Olivenöl
Meersalz
frittierte Rucola
1/2 Büschel Rucola
100 g Olivenöl
Salz

Zubereitung
Den grünen Spargel [es geht auch mit weissem] nur im unteren Drittel schälen und die Enden abschneiden. Den Spargel waschen und abtropfen lassen. Den Backofen auf 180°C (Umluft) vorheizen. DIN-A4-grosse Bögen Alufolie zurechtschneiden. Die Rosmarinnadeln darauf verteilen. Jeweils eine Portion Spargel darauflegen. Oliven und getrocknete Tomaten darüber geben und grosszügig mit Olivenöl beträufeln. Mit
Meersalz würzen.
Die Alufolie so zusammenfalten, dass sie aromadicht verschlossen ist. Die Päckchen im vorgeheizten Ofen sechszehn bis achtzehn Minuten schmoren.
Währenddessen den Rucola verlesen, dabei die harten Stiele grosszügig abschneiden. Rucola waschen und gründlich trocken schütteln. Olivenöl erhitzen und nach und nach die Rucolablätter darin frittieren. Auf Küchenpapier gut abtropfen lassen und mit etwas Salz würzen.
Den Spargel aus dem Ofen nehmen, auf Platten setzen, die Alufolie öffnen und, falls nötig, mit etwas Meersalz abschmecken. Den frittierten Rucola darauf verteilen und
mit Ciabatta-Brot sofort servieren.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: